Treibersystem ME-iDS

Vorteile

  • Mess- und Steuer-Karten bequem programmieren.
  • Karten-unabhängig und unabhängig von der Bus-Plattform.
  • Flexible und leicht portierbare, schlanke Lösung ohne Overhead!

ME-iDS ME Intelligent Driver System und ME-iDC Device Configuration Utility

Kostenfrei für alle unterstützten ME-Karten: Mit dem Treiber-System ME-iDS ist es ganz einfach, die Meilhaus Electronic Mess- und Steuer-Karten in Ihre bevorzugte Software-Umgebung einzubinden. Das Treiber-System bietet Ihnen eine geräte- und betriebssystem-übergreifend einheitliche Programmierschnittstelle. Funktionsaufrufe beinhalten nicht den Namen einer bestimmten Karte, wodurch sie auf diese Karte beschränkt wären. Vielmehr beruht das Konzept von ME-iDS auf einem "Frage-und-Antwort"-Spiel zwischen Soft- und Hardware. Die Software kann alle unterstützten Geräte nach deren Komponenten und Eigenschaften abfragen. Mit dieser Information wird dann im nächsten Schritt auf geeignete Funktionsgruppen der Hardware, also die Subdevices und Kanäle zugegriffen. Dadurch erreichen Sie ein hohes Maß an Flexibilität und Portierbarkeit Ihrer Programm! Das Treiber-System ME-iDS ist ideal für industrielle Anwendungen, Embedded, PC mit Flashdisk: ME-iDS ist ein sehr "schlanker" Treiber der nicht unnötig Platz auf Ihrer Festplatte oder Flashdisk benötigt - ein großer Vorteil für viele industrielle Anwendungen, in denen keine riesigen Harddrives eingesetzt werden.

Funktionsgruppen/Subdevices

Devices und Subdevices werden zur hierarchischen Anordnung verschiedener Funktions-Einheiten unserer Messkarten verwendet:

Driver: Treibersystem als Ganzes (ME-iDS).
  Device/Board: Gerät/Karte als Ganzes (z. B. ME-4680).
    Subdevice: Funktionsgruppe eines Geräts/einer Karte,
z. B. Analog-Eingang.
      Channel: Kanal, z. B. A/D-Kanal 1.

Subdevices/Funktionsgruppen sind:

  • Analoge Erfassung.
  • Analoge Ausgabe.
  • Digitale Ein-/Ausgabe (bidirektional).
  • Digitale Eingabe und digitale Ausgabe (inkl. Opto-I/O und Relais).
  • Zähler.
  • Externer Interrupt.

Unterstützte Produkte und Systeme

Die folgenden Tabellen zeigen Ihnen den aktuellen Stand der offiziell untestützten Entwicklungs-Umgebungen. Zum Teil ist Software-Unterstützung für weitere Umgebungen verfügbar - diese wird jedoch nicht supported und gepflegt.

 ME-iDS unter Windows 10, 8.1, 7 (32 und 64 bit), Vista, XP, 2000

  ME-iDS C/C++ C# (.NET) Visual Basic (.NET) Delphi VEE Pro LabVIEW ProfiLab-Expert ME-PowerLab3 MEphistoLab2 MCD TestManager CE
ME-9300* nicht unterstützt vom Treiber-System ME-iDS - eigene Treiber
ME-9200* nicht unterstützt vom Treiber-System ME-iDS - eigene Treiber
ME-9000 nicht unterstützt vom Treiber-System ME-iDS - eigene Treiber
ME-8200 -
ME-8100 -
ME-6000 -
ME-5000 - - -
ME-5200 - - -
ME-5810 - - -
ME-5820                      
ME-4600 -
ME-3000* nicht unterstützt vom Treiber-System ME-iDS - eigene Treiber
ME-2600* nicht unterstützt vom Treiber-System ME-iDS - eigene Treiber
ME-1600 -
ME-1400 -
ME-1000 -
ME-630 -
ME-96/95/94 -
ME-ISA Serien* nicht unterstützt vom Treiber-System ME-iDS - eigene Treiber
MEphisto Scope ja** - - -

* Classic-Serien, nicht mehr supported, für neue Designs nicht empfohlen.
** Spezielle Version des ME-iDS.