Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Presse-Infos 2017-Q1/Press-Releases 2017-Q1

Datenlogger amog mit automatischem E-Mail Alarm

Für Temperatur, Beschleunigung/Schock, Licht, relative Luftfeuchtigkeit und Position

Datenlogger amlog Datenlogger amlog

Datum/Date: Februar 2017
Bild(er)/Picture(s): amlog, Bild 1
amlog, Bild 2
Presse-Info/Press-Release: PR02-2017-Datenlogger-Amlog.pdf
Web-Link: amlog Datenlogger für Online-Transportüberwachung
Thema/Topic: Meilhaus Electronic GmbH stellt den neuen Datenlogger für Transportüberwachung vor
Sprache/Language: deutsch

Alling, Februar 2017 - Meilhaus Electronic hat einen neuen Datenlogger für die Transportüberwachung in das Lieferprogramm aufgenommen. Viele Güter wie Lebensmittel, Babynahrung, Medikamente, Chemikalien, Saatgut oder Blutkonserven, aber auch mechanisch anfällige Produkte reagieren empfindlich auf Störungen in der Lieferkette. Der kompakte Datenlogger amlog im Vertrieb der Meilhaus Electronic GmbH ermöglicht einen lückenlosen Aufschluss über die Transportumstände mit Hilfe verschiedener, integrierter Sensoren. So kann beispielsweise die Konformität mit den GDP- Anforderungen (Good Distribution Practice) für die Pharma-Logistik nachgewiesen und die Kühlkette lückenlos überwacht werden. amlog erfasst Temperatur, Beschleunigung/Schock, Licht, relative Luftfeuchtigkeit und stellt die Messwerte sowie die aktuelle Position in Echtzeit per GSM in einem Webportal/Cloud und per App zur Verfügung. Die Position wird in OpenStreetMap dargestellt. Optional ist ein integriertes GPS-Modul möglich. Falls die erfassten Messgrößen einen kritischen Wert erreichen, kann dies bereits während des Transports durch eine Alarmmeldung per E-Mail mitgeteilt und dadurch größerer Schaden abgewendet werden.

Trotz des großen Funktionsumfangs, ist amlog einfach zu bedienen und sehr robust. Er ist universell einsetzbar und mit nur 12 cm x 8 cm x 2 cm Größe und 160 g Gewicht sehr kompakt, benötigt also wenig Platz im Transportgut und erhöht das Gewicht nicht wesentlich. Das Gehäuse besteht aus ABS und ist selbstverlöschend nach UL 94 V0/Schutzgrad IP40. Die Akku-Laufzeit des Gerätes (Lithium- Polymer-Akku mit 1800 mAh, zertifiziert nach UN38.3) reicht bis zu 7 Tagen. Der Messbereich für Temperatur ist identisch mit dem Einsatztemperaturbereich und beträgt 0 bis 50°C (Auflösung 0,1°C, Genauigkeit ±0,5°C). Relative Feuchte kann der amlog im Bereich 20 bis 80% erfassen (Auflösung 0,1%, Genauigkeit ±3%). Erschütterung wird im Bereich ±25 g als quadratisches Mittel xyz-Achse aufgezeichnet (Auflösung 0,1 g, Genauigkeit ±1%). Für eine zeitgenaue Darstellung erfolgt eine Synchronisation des amlog mit dem Webserver mindestens alle 24 Stunden. Das Messintervall ist einstellbar von 1 Minute bis 24 Stunden. Der Speicher erlaubt das Aufzeichnen von ca. 100.000 Datenpunkten.

Der amlog Datenlogger ist ab sofort im Web-Shop www.MEsstechnik24.de oder www.meilhaus.de erhältlich.


 

Meilhaus Electronic GmbH präsentiert mobile Mini-Datenlogger für Transport

BlueCube: Logging von Temperatur, Feuchte, Erschütterung und Spannung mit Bluetooth-Interface

BlueCubes 1 BlueCube 2

Datum/Date: Januar 2017
Bild(er)/Picture(s): BlueCubes, Bild 1
Blue Cubes, Bild 2
Presse-Info/Press-Release: PR01-2017-Meilhaus-Electronic-praesentiert-mobile-Mini-Datenlogger.pdf
Web-Link: BlueCube TEMP
BlueCube CLIMA
BlueCube AXEL°
BlueCube VOLT
Thema/Topic: Meilhaus Electronic GmbH präsentiert mobile Mini-Datenlogger für den Transport
Sprache/Language: deutsch

Alling, Januar 2017 - Die BlueCubes sind extrem kompakte, mobile, autonome Datenlogger mit drahtloser Datenübertragung per Bluetooth. Die Firma Meilhaus Electronic GmbH stellt jetzt neue Modelle aus dieser Serie vor. Diese Mini-Logger messen und speichern mobil oder stationär Spannung, Temperatur, Klima (Temperatur und Feuchte) oder eine Kombination aus Temperatur, Klima und Erschütterung. Sie vereinen somit die Funktionen des Messens, Aufzeichnens (Recorder/Logger) mit der Langzeit-Speicherung sowie des Datentransfers funkgekoppelt über Bluetooth. Die BlueCubes enthalten einen Speicher für bis zu 32.000 Messwerte. Sie sind per Android- oder iOS-App einfach zu bedienen, ohne zu programmieren und daher auch für "Messtechnik-Laien" geeignet. Die BlueCubes arbeiten autonom mit Akku, sie sind klein und leicht (Gehäuse mit 31 mm Kantenlänge, Gewicht ca. 25 g), also extrem platz- und gewichtsparend zwischen dem Transportgut unterzubringen.

Der Messbereich für Temperatur beträgt -25...+75 °C mit einer Auflösung von 0,1°C und einer Genauigkeit von ±0,5 °C. Der Bereich für die relative Luftfeuchtigkeit ist 2...99% r. F. mit einer Auflösung von 0,1% und Genauigkeit ±2%. Der Messbereich für Erschütterung liegt bei 27 g (xyz-Resultierende) mit einer Auflösung von 0,1 g. Das Modell mit Spannungseingängen misst im Bereich 0…2,5 V mit einer Auflösung von 10 bit/3,5 mV. Dieses Modell ist das einzige ohne internem Sensor. Vielmehr können hier an zwei Schraubklemmen externe Sensor-/Spannungssignale angelegt werden. Die Mess- und Speicherperiode sind bei allen Modellen einstellbar zwischen 1 s...24 h. Der Datenerhalt ohne Batterie beträgt >10 Jahre. Das Laden des internen Akkus erfolgt über USB, die Betriebsdauer mit einer Akkuladung beträgt bis zu 6 Monaten, über USB unbegrenzt. Die Schnittstelle für die Datenübertragung ist Bluetooth 4.0 LE mit 20 m Reichweite im Freien sowie USB.

So wird gemessen - schnelle Ergebnisse in 4 Schritten:

Um mit dem BlueCube zu messen, wird der Logger zunächst konfiguriert und "scharfgeschalten". Dies erfolgt über ein Mobil-Gerät mit Android- oder iOS-App über Bluetooth. Nun platziert der Anwender den Mini-Datenlogger am Messplatz. Dies kann in einem Gebäude, einem Gehäuse, einem Lager, einem Fahrzeug etc. sein. Das Messen/Aufzeichnen erledigen die Mini-Datenlogger über längere Zeit komplett selbstständig. Das Auslesen der Daten erfolgt wieder über Bluetooth.

Nach Download der Daten in das Mobil-Gerät erfolgt das Auswerten: Es ist eine Anzeige der Mess-Werte oder eine grafisch Darstellung als Kurve direkt in der mitgelieferten App möglich. Zur weiteren Verarbeitung ist ein Export der Daten möglich. Die BlueCubes eigenen sich somit ideal für alle Bereiche der Transport- oder stationären Überwachung, bei denen kein unmittelbares Eingreifen/Alarm erforderlich ist. Optional ist für IOT- Anwendungen eine Bluetooth 4.0 WLAN-Bridge ins Internet möglich, zudem eine Ausführung mit Schutzart IP68. Die BlueCubes sind ab sofort im Meilhaus Electronic Web-Shop www.meilhaus.de erhältlich.


Die BlueCubes ist ab sofort im Web-Shop www.MEsstechnik24.de oder www.meilhaus.de erhältlich.