Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

RMA-Nummer beantragen

Meilhaus Electronic RMA-Verfahren

Sehr geehrter Kunde,

damit wir Ihre Rücksendung schnell und fehlerfrei für Sie bearbeiten können, gehen Sie bitte folgendermaßen vor:

  1. RMA*-Nummer online beantragen:
    Füllen Sie zunächst das » Online-Formular vollständig aus und senden Sie es ab.
    Per E-Mail erhalten Sie dann umgehend eine RMA-Nummer.
     
  2. Ware verpacken:
    Verwenden Sie möglichst die Original-Verpackung (Original-Verpackung des Produktes und zusätzliche Umverpackung), da diese ausreichenden Schutz gegen Beschädigung bietet.
    Die Ware muss auf jeden Fall fachgerecht und unter Berücksichtigung der ESD-Richtlinien verpackt sein. Transportschäden aufgrund unzureichender Verpackung oder fehlendem ESD-Schutz gehen zu Lasten des Einsenders.
    Geben Sie die erhaltene RMA-Nummer im Lieferschein und außen auf der Umverpackung, nicht jedoch auf die Original-Verpackung des Produktes, gut sichtbar an.
     
  3. Alles drin?
    Überprüfen Sie nochmal, ob Sie an alles gedacht haben:
    • Produkt.
      Bei Rückgabe: komplett mit Gebrauchsanleitung, CD und sonstigem Lieferumfang.
      Im Fall einer Reparatur oder eines Umbaus: ohne Zubehör.
    • RMA-Nummer gut sichtbar auf der Umverpackung (nicht auf der Original-Verpackung) und im Lieferschein.
    • Ausführliche Fehlerbeschreibung.
    • Rechnungskopie.

     
  4. Ab die Post!
    Jetzt können Sie die Ware versenden. Bitte beachten Sie, dass unfrei eingesandte Ware oder Rücksendungen ohne RMA-Nummer von uns nicht angenommen werden. Für an uns zurückgesandte Ware, die trotz eingehender Tests keine Fehler aufweist, berechnen wir eine Testpauschale von 80,- € zzgl. Transportkosten und gesetzl. MwSt. bzw. berechnen die Testpauschale des Lieferanten an Sie weiter.

* RMA = Return Material Authorization/Genehmigung zur Warenrücksendung.

Hinweis zur Aufbewahrungsfrist:

Wir behalten uns vor, eingesendete Reparaturen die nach Ablauf einer 3-monatigen Frist nicht zur Reparatur freigegeben worden sind, zu entsorgen. Wir werden Sie 14 Tage vor Ablauf dieser Frist erneut kontaktieren und hierüber informieren. Sie haben nach Erhalt dieser Benachrichtigung noch Zeit die Reparatur freizugeben.