Lasten

Hier können Sie Produkte dieser Rubrik nach Ihren Wünschen filtern:

Filter erweitern
Hersteller
Schnittstelle
Bauform
Typ
Analog-Eingänge - Kanal-Zahl
Last-Eingänge - Gesamt-Leistung
1 2
Artikel je Seite:
Sortieren nach:
1 2
Artikel je Seite:
Sortieren nach:
Elektronische Lasten, Verbraucher...

...arbeiten als Strom-Senken (im Gegensatz zu Strom-Quellen) und verbrauchen Leistung in einer genauen, kontrollierten und steuerbaren Art und Weise. Angeschlossen an eine zu testende Baugruppe simulieren sie variable Lasten und helfen so, das Verhalten des Prüflings zu untersuchen. Eine elektronische Last ersetzt dabei einen ohmschen Lastwiderstand/Verbraucher (Last -> "elektronisch regelbarer Widerstand"). Die von der Last aufgenommene Leistung wird meistens als Wärme abgegeben. Elektronische DC-Lasten werden eingesetzt zum Testen von Quellen wie Netzgeräten, Batterien, Solar- und Brennstoffzellen oder Generatoren in allen Bereichen der Technik. Sie bieten oft mehrere Betriebsarten, zum Beispiel Konstant-Strom, Konstant-Spannung, Konstant-Widerstand, Konstant-Leistung. Oft haben Lasten Schutzmechanismen wie Überleistungs-Schutz, Überstrom-Schutz, Überspannungs-Schutz, Übertemperatur-Schutz, LRC/Reverse Voltage Protection. AC-Lasten prüfen Transformatoren, Bordnetze und unterbrechungsfreie Stromversorgungen (USV). Hersteller von elektronischen Lasten sind zum Beispiel B+K Precision, ETSYSTEM, Gossen Metrawatt, Keysight Technologies, Rigol und Siglent.