bmcm NextView5 Mess-Software für Messdatenerfassung und Analyse

Neu
NextView5
weitere Bilder:
Preis
ab 245,00*
ab € 291,55 brutto
* zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Menge / Ausführung
Gesamtsumme:
Stückpreis:
Grundpreis:
Lagerbestand:
Auf Lager
Beschreibung

Vorteile

  • Konfigurieren, erfassen, visualisieren, analysieren für bmcm Messsysteme.
  • Sofort einsatzbereit ohne Programmieren.
  • Schnell zu erlernen, einfach zu bedienen.

bmcm NextView5 Mess-Software für Messdatenerfassung und Analyse

Visualisieren, steuern, automatisieren, konfigurieren, erfassen, analysieren und dokumentieren mit einer Software. Ohne jeglichen Programmieraufwand können eigene Messapplikationen vollständig durchgeführt werden. Mit der Vollversion stehen Ihnen alle Funktionen der Software zur Verfügung. Probieren Sie mit der 30-Tage-Test-Vollversion aus, wie einfach es ist, mit NextView Signale anzuzeigen, aufzuzeichnen und zu analysieren - ganz ohne Programmieren.

  • Visualisieren, Konfigurieren, Erfassen, Analysieren:
    Eine Software für alles. NextView umfasst die gesamte Welt der PC-Messdatenerfassung: Von der Livedaten-Anzeige zur Messwertspeicherung bis zur Auswertung Ihrer Messapplikationen – und noch vieles mehr.
  • Anwendungsorientiert - ohne Programmierung:
    Benutzerfreundlichkeit und Praxisorientiertheit stehen bei NextView im Vordergrund. Ein intuitives Bedienkonzept (z. B. Drag & Drop) garantiert extrem kurze Einarbeitungszeiten, damit Sie schnell zu Ergebnissen kommen. Programmierkenntnisse sind nicht erforderlich.
  • Signale anzeigen. Live oder gespeichert:
    Analoge, digitale oder CAN-Signale, die von der Messhardware bereitgestellt werden, können als Graphen, numerische Werte oder Pegel online angezeigt werden. Die Anzeige und Analyse gespeicherter oder importierter Messdaten aus einer Datei erfolgt in der so genannten Signalanzeige.
  • Intelligenter Umgang mit der Messgröße:
    Sind einmal Umrechnungsfaktoren und Einheit eingegeben, stellt NextView Ihre Signale und Analyseergebnisse immer als physikalische Messgrößen dar. Denn schließlich wollen Sie nicht Spannungen sehen, sondern das was sie messen: Temperatur, Druck, Geschwindigkeit - ganz wie es beliebt.
  • MultiScan & File Train - Trigger & Vorgeschichte:
    Optimal für Langzeitmessungen und Störfallüberwachung: Der MultiScan erstellt aufeinander folgende Einzeldateien, die bereits analysierbar sind, während die Gesamtmessung noch läuft. Mit der FileTrain-Funktion können diese Dateien wieder zusammengefügt werden. Dies ist zum Beispiel für Analysen über Dateigrenzen hinweg erforderlich. Wurde ein Trigger - optional mit Vorgeschichte - gesetzt, erfolgt die Speicherung immer bei oder vor Eintreten eines Triggerereignisses über einen definierten Zeitraum.

Neu in der Version NextView5

  • Für 64 bit Windows 10 und 8.1.
  • Schneller zur Messung: Kanal-Parameter einfach kopieren oder durch Vielfach-Selektion gleichzeitig einstellen.
  • Global Offset: Ausgewählte Kanäle gleichzeitig auf Null stellen.
  • Projekt sperren - mit und ohne Passwortschutz.
  • Hardware mit einem Klick wechseln: Die Hardware-Konfiguration ist jetzt in NextView integriert.
  • Neue bmcm-Messhardware unterstützt.
  • Upgrades von Version 4 auf 5 erhältlich.

Hinweis: NextView5 ist ausschließlich in 64 bit verfügbar. Für Anwender mit einem älteren 32 bit System ist NextView4 auf Anfrage noch erhältlich. Grundsätzlich wird der Einsatz von NextView5 empfohlen.

Versions-Übersicht

 NextView5-LITENextView5-PRO und TRIALNextView5-AN
BeschreibungKostengünstige Version mit reduziertem FunktionsumfangVoll-/Professional-Version bzw. 30-Tage Test-VersionVollständiger Analysebereich von NextView
Anzahl der Messsysteme1beliebig (auch verschiedene)-
Formelkanäle-16-
SpeicherartenAktueller Wert, Mittelwert (Rate 1:20)Aktueller Wert, Mittelwert, Min, Max, eff (Rate 1:1 bis 1:1000)-
Trigger (mit Vorgeschichte)-+-
MultiScan-+-
Aut. Nummerierung von Messdateien++-
Bild-++
Textfeld++-
Digitalmultimeter++-
Aktive Alarmfunktion++-
Livedatenanzeige++-
Füllstandsanzeige-+-
Anhalten, Scrollen, Zoomen in Livedaten-+-
Signalanzeige+++
Signaldarstellung in Anzeigeausschnitten-Livedaten-, SignalanzeigeSignalanzeige
x/y-Darstellung-++
Cursoren+++
Cursorsprünge-++
Signalkennwerte berechnen (z. B. Min/Max)-++
FileTrain-++
Export+++
Signalwerte in Zwischenablage exportieren-++
Import-++
Verrechnung von Signalen-++
Integration-++
Differentiation-++
FFT-++
Digitale Filter-++
Letzte Analyse wiederholen-++
Stapelverarbeitung-++
Nachrichtenanzeige+++
Schalter (Taster)-++
Schieberegler-+-
NextView5 Skriptoption (kostenpflichtig)+++
Projekt sperren-++
DruckenSignal-, Nachrichtenanz++
DruckvorschauSignal-, Nachrichtenanz++
NextView5-SCRIPT
  • Zusatz-Modul für NextView5, benutzerfreundliche, BASIC-ähnliche Programmiersprache.
  • Automatisierung von Prozessen.
  • Realisierung individueller Anwendungen.
  • Ereignis-orientiert.
  • Programmierung von Steuerungsabläufen (z. B. im Alarmfall).

Systemvoraussetzungen:
Mind. Pentium 400 MHz, 1 GHz empfohlen, mind. 256 MB RAM, 512 MB empfohlen. Windows 8/10 (64 bit).
Unterstützte Hardware:
NextView unterstützt alle aktuell erhältlichen Messsysteme von bmcm, darunter: USB-AD Serie, USB-PIO, LAN-AD, PCI-PIO, BASE-PCI und BASE-PCIe. Mehrere Geräte werden als eine Messanlage abgebildet.

Zubehör, Optionen
Frage zum Produkt
Haben Sie eine Frage zu diesem Produkt? Möchten Sie über die Lieferbarkeit auf dem Laufenden gehalten werden?
Wir informieren Sie gerne!
Bitte Name, Firma und Tel.-Nr. nicht vergessen, so dass wir Sie bei Rückfragen schnell erreichen können!
Ihre E-Mail-Adresse:
Name, Firma, Tel.-Nr., Ihre Frage:
Empfehlen
Beschreibung
Zubehör, Optionen
Frage zum Produkt
Empfehlen

Vorteile

  • Konfigurieren, erfassen, visualisieren, analysieren für bmcm Messsysteme.
  • Sofort einsatzbereit ohne Programmieren.
  • Schnell zu erlernen, einfach zu bedienen.

bmcm NextView5 Mess-Software für Messdatenerfassung und Analyse

Visualisieren, steuern, automatisieren, konfigurieren, erfassen, analysieren und dokumentieren mit einer Software. Ohne jeglichen Programmieraufwand können eigene Messapplikationen vollständig durchgeführt werden. Mit der Vollversion stehen Ihnen alle Funktionen der Software zur Verfügung. Probieren Sie mit der 30-Tage-Test-Vollversion aus, wie einfach es ist, mit NextView Signale anzuzeigen, aufzuzeichnen und zu analysieren - ganz ohne Programmieren.

  • Visualisieren, Konfigurieren, Erfassen, Analysieren:
    Eine Software für alles. NextView umfasst die gesamte Welt der PC-Messdatenerfassung: Von der Livedaten-Anzeige zur Messwertspeicherung bis zur Auswertung Ihrer Messapplikationen – und noch vieles mehr.
  • Anwendungsorientiert - ohne Programmierung:
    Benutzerfreundlichkeit und Praxisorientiertheit stehen bei NextView im Vordergrund. Ein intuitives Bedienkonzept (z. B. Drag & Drop) garantiert extrem kurze Einarbeitungszeiten, damit Sie schnell zu Ergebnissen kommen. Programmierkenntnisse sind nicht erforderlich.
  • Signale anzeigen. Live oder gespeichert:
    Analoge, digitale oder CAN-Signale, die von der Messhardware bereitgestellt werden, können als Graphen, numerische Werte oder Pegel online angezeigt werden. Die Anzeige und Analyse gespeicherter oder importierter Messdaten aus einer Datei erfolgt in der so genannten Signalanzeige.
  • Intelligenter Umgang mit der Messgröße:
    Sind einmal Umrechnungsfaktoren und Einheit eingegeben, stellt NextView Ihre Signale und Analyseergebnisse immer als physikalische Messgrößen dar. Denn schließlich wollen Sie nicht Spannungen sehen, sondern das was sie messen: Temperatur, Druck, Geschwindigkeit - ganz wie es beliebt.
  • MultiScan & File Train - Trigger & Vorgeschichte:
    Optimal für Langzeitmessungen und Störfallüberwachung: Der MultiScan erstellt aufeinander folgende Einzeldateien, die bereits analysierbar sind, während die Gesamtmessung noch läuft. Mit der FileTrain-Funktion können diese Dateien wieder zusammengefügt werden. Dies ist zum Beispiel für Analysen über Dateigrenzen hinweg erforderlich. Wurde ein Trigger - optional mit Vorgeschichte - gesetzt, erfolgt die Speicherung immer bei oder vor Eintreten eines Triggerereignisses über einen definierten Zeitraum.

Neu in der Version NextView5

  • Für 64 bit Windows 10 und 8.1.
  • Schneller zur Messung: Kanal-Parameter einfach kopieren oder durch Vielfach-Selektion gleichzeitig einstellen.
  • Global Offset: Ausgewählte Kanäle gleichzeitig auf Null stellen.
  • Projekt sperren - mit und ohne Passwortschutz.
  • Hardware mit einem Klick wechseln: Die Hardware-Konfiguration ist jetzt in NextView integriert.
  • Neue bmcm-Messhardware unterstützt.
  • Upgrades von Version 4 auf 5 erhältlich.

Hinweis: NextView5 ist ausschließlich in 64 bit verfügbar. Für Anwender mit einem älteren 32 bit System ist NextView4 auf Anfrage noch erhältlich. Grundsätzlich wird der Einsatz von NextView5 empfohlen.

Versions-Übersicht

 NextView5-LITENextView5-PRO und TRIALNextView5-AN
BeschreibungKostengünstige Version mit reduziertem FunktionsumfangVoll-/Professional-Version bzw. 30-Tage Test-VersionVollständiger Analysebereich von NextView
Anzahl der Messsysteme1beliebig (auch verschiedene)-
Formelkanäle-16-
SpeicherartenAktueller Wert, Mittelwert (Rate 1:20)Aktueller Wert, Mittelwert, Min, Max, eff (Rate 1:1 bis 1:1000)-
Trigger (mit Vorgeschichte)-+-
MultiScan-+-
Aut. Nummerierung von Messdateien++-
Bild-++
Textfeld++-
Digitalmultimeter++-
Aktive Alarmfunktion++-
Livedatenanzeige++-
Füllstandsanzeige-+-
Anhalten, Scrollen, Zoomen in Livedaten-+-
Signalanzeige+++
Signaldarstellung in Anzeigeausschnitten-Livedaten-, SignalanzeigeSignalanzeige
x/y-Darstellung-++
Cursoren+++
Cursorsprünge-++
Signalkennwerte berechnen (z. B. Min/Max)-++
FileTrain-++
Export+++
Signalwerte in Zwischenablage exportieren-++
Import-++
Verrechnung von Signalen-++
Integration-++
Differentiation-++
FFT-++
Digitale Filter-++
Letzte Analyse wiederholen-++
Stapelverarbeitung-++
Nachrichtenanzeige+++
Schalter (Taster)-++
Schieberegler-+-
NextView5 Skriptoption (kostenpflichtig)+++
Projekt sperren-++
DruckenSignal-, Nachrichtenanz++
DruckvorschauSignal-, Nachrichtenanz++
NextView5-SCRIPT
  • Zusatz-Modul für NextView5, benutzerfreundliche, BASIC-ähnliche Programmiersprache.
  • Automatisierung von Prozessen.
  • Realisierung individueller Anwendungen.
  • Ereignis-orientiert.
  • Programmierung von Steuerungsabläufen (z. B. im Alarmfall).

Systemvoraussetzungen:
Mind. Pentium 400 MHz, 1 GHz empfohlen, mind. 256 MB RAM, 512 MB empfohlen. Windows 8/10 (64 bit).
Unterstützte Hardware:
NextView unterstützt alle aktuell erhältlichen Messsysteme von bmcm, darunter: USB-AD Serie, USB-PIO, LAN-AD, PCI-PIO, BASE-PCI und BASE-PCIe. Mehrere Geräte werden als eine Messanlage abgebildet.

Haben Sie eine Frage zu diesem Produkt? Möchten Sie über die Lieferbarkeit auf dem Laufenden gehalten werden?
Wir informieren Sie gerne!
Bitte Name, Firma und Tel.-Nr. nicht vergessen, so dass wir Sie bei Rückfragen schnell erreichen können!
Ihre E-Mail-Adresse:
Name, Firma, Tel.-Nr., Ihre Frage:

Diese Produkte könnten Sie ebenfalls interessieren: