Tisch-Oszilloskope mit Display

Oszilloskope als Stand-alone-/Tischgeräte mit Tasten/Knöpfen und Display; auch ohne PC voll einsatzbereit - alle Hersteller:

Preis
Hersteller
Touchscreen
Schnittstelle
Analog-Eingänge - Kanal-Zahl
Analog-Eingänge - Bandbreite
Analog-Eingänge-Sample-Rate
Mixed-Signal
Digital-Eingänge - Kanal-Zahl
Signal-Generator
Analog-Ausgänge - Kanal-Zahl
Analog-Ausgänge - Frequenz
Analog-Ausgänge - Auflösung
weitere Filter
1 2 3 4 5
1 2 3 4 5

Oszilloskope als Tischgeräte/Benchtop...


...sind Messinstrumente, die "stand-alone", also PC-unabhängig arbeiten können. Aus diesem Grund verfügen sie über ein Frontpanel mit Bedienelementen wie Schaltern und Drehknöpfen sowie über ein Display oder Touch-Screen für die Darstellung der erfassten Signale. Der Bildschirmbereich für die Signal-Darstellung ist durch Rasterlinien/Divisions unterteilt. Der vertikale Raster entspricht der Volt/Division-Einstellung. Der horizontale Raster entspricht der s/Division-Einstellung. Die meisten Tischgeräte verfügen trotz Stand-Alone-Betriebs über Schnittstellen, um mit dem PC für Fernsteuerung, Automatisierung und Datenaustausch zu kommunizieren.

Vorteil der Tischgeräte: Abgeschlossene Geräte, mit denen man sofort messen und die Messung am Geräte-Display darstellen kann. Dabei kein "Flaschenhals" einer Schnittstelle zwischen Oszilloskop und PC, schnelle Bildschirm-Aktualisierungs-Raten. Dank immer besserer, hochintegrierter ASIC-Chips steigt die Leistung und Genauigkeit dieser Geräte bei oft sinkenden Preisen. Haptik des Front-Panels.