PicoScope 9300 Serie PC-Sampling-Oszilloskope, 2/4-Kanal, bis 25GHz

Staffelpreise
ab 1 Stk.
ab
€ 10.882,55
ab 3 Stk.
ab
€ 10.338,42
ab 14.023,56
min Bestellmenge
1 Stück
Stückpreis:
Grundpreis:
Ausführung
technische Frage?
per E-Mail empfehlen
schliessen
Bitte füllen Sie alle Felder aus.
Art der Frage
Ihre E-Mail-Adresse:
Ihre Frage:
Bitte bestätigen Sie, dass Sie kein Roboter sind.
Beschreibung
Zubehör
Dateien/Downloads

Vorteile der PicoScope 9300 Serie USB/Ethernet PC-Sampling-Oszilloskope und TDR

  • USB und Ethernet/LAN 2/4-Kanal PC-Sampling-Oszilloskop mit Bandbreite bis 25 GHz.
  • Signalgenerator-Ausgang.
  • Pattern-Sync-Trigger, Modelle mit Clock-Recovery-Trigger, opto-elektronischem Wandler, TDR.

PicoScope 9300 Serie - PC-Sampling-Oszilloskope, 2/4-Kanal, bis 25 GHz

Modelle PicoScope 9301-15/-25, 9302-15/-25, 9311-15/-20, 9321-20, 9341-20/-25

Die Geräte der PicoScope 9300 Serie sind extrem kompakte PC-Sampling-Oszilloskope bis 15, 20 oder 25 GHz für USB und Ethernet/LAN. Die Sampling-Oszilloskope haben eine äquivalente Sampling-Raten von bis zu 15 TS/s für besondere Anwendungen mit repetitiven Signalen. Besonderheiten je nach Modell-Variante (siehe Tabelle unten): Optische Eingänge (integrierter opto-elektronischer Wandler), Clock-Recovery-Trigger, integriertes TDR/TDT-System (Zeitbereichs-Reflektometrie). Die Geräte sind die Nachfolger der PicoScope 9200 Serie (PicoScope 9201A, 9211A, 9231A).

  • 2 oder 4 Kanäle.
  • 15, 20 oder 20 GHz Bandbreite.
  • 15 TS/s (64 fs) sequenzielles Sampling.
  • Bis zu 15 GHz vorskalierter, 2,5 GHz direkter Trigger.
  • Modelle mit 11.3 Gb/s Clock-Recovery.
  • Moderne 16 bit 1 MS/s A/D-Wandlung und 60 dB Dynamikbereich.
  • Augen- und Masken-Tests bis 16 Gb/s mit bis zu 223-1 Pattern-Lock.
  • PicoScope 9311: Integrierter, differenzieller, deskew-barer TDR/TDT Step-Generator.
  • Intuitive, Touch-kompatible Anwender-Oberfläche für Windows.
  • Integrierte Mess-, Histogramm-Funktionen und editierbare Masken-Bibliothek.
  • Typische Anwendungen:
    • Telekom- und Radar-Test, Service und Produktion.
    • Messungen an digitalen HF-, Mikrowellen- und Gigabit-Systemen.
    • Ethernet, HDMI 1 und 2, USB 2 und 3, PCI, SATA.
    • Halbleiter-Charakterisierug.
    • PicoScope 9311: TDR/TDT-Analyse von Kabeln, Verbindern, Backplanes, Leiterplatten und Netwerken.

Modell-Übersicht

ModellPicoScope 9301-15PicoScope 9301-25PicoScope 9302-15PicoScope 9302-25PicoScope 9311-15PicoScope 9311-20PicoScope 9321-20PicoScope 9341-20PicoScope 9341-25
PQ089PQ094PQ090PQ095PQ096PQ091PQ092PQ093PQ097
Sampling-Oszilloskop15 GHz25 GHz15 GHz25 GHz15 GHz20 GHz20 GHz20 GHz25 GHz
Kanäle222222244
USB-Port
Ethernet/LAN-Port
Clock Recovery-Trigger (11,3 Gb/s)------
Pattern Sync-Trigger
Signal-Generator-Ausgang
Elektr. TDR/TDT-Fähigkeit----✓ (60 ps/2,5...6 V)✓ (60 ps/2,5...6 V)---
9,5 GHz opto-elektronischer Wandler--------

Lieferumfang: Sampling-Oszilloskop aus der PicoScope 9300 Serie für USB und Ethernet/LAN, Software und Gebrauchsanleitung (Download), Installationsanleitung, USB-Kabel, LAN-Kabel, Netzteil, Transport-Koffer, Zubehör siehe PDF-Datenblatt.

Software: PicoSample Software für Windows.


Häufig gestellte Fragen:

Frage: Was ist der Unterschied zwischen einem Sampling-Oszilloskop und einem herkömmlichen Oszilloskop?

Antwort: Die Sampling-Oszilloskope der PicoScope 9300 Serie arbeiten mit getriggerter sequentieller Abtastung. Sie können repetitive oder taktabgeleitete Signale mit hoher Bandbreite erfassen, ohne die Kosten oder den Jitter eines getakteten Abtastsystems mit sehr hoher Geschwindigkeit wie bei Echtzeitoszilloskopen. Die Bandbreite von 25 GHz ermöglicht die Messung von 14 ps-Übergängen, und der geringe Abtastjitter erlaubt eine Zeitauflösung von bis zu 0,064 ps. Die sequenzielle Abtastrate von 1 MS/s ermöglicht die schnelle Erstellung von Wellenformen, Augendiagrammen und Histogrammen. Echtzeit-Oszilloskope hingegen tastet die gesamte Wellenform in einer einzigen Erfassung ab. Sie sind die optimale Lösung für transiente, nicht repetitive Signale.

Frage: Was ist TDR?

Antwort: TDR steht für Time Domain Reflectometry (Zeitbereichs-Reflektometrie). TDR ist eine Technik um Lauflängen und Reflexions-Charakteristika von elektromagnetischen Wellen und Signalen zu untersuchen. Man kann sich TDR wie eine Art Radar vorstellen (daher auch der gängige Begriff "Kabelradar"): Ein Impuls oder eine Sprungfunktion wird in eine Medium (zum Beispiel ein Kabel) geschickt. Reflexion, die durch Eigenschaften und Veränderungen im Medium entstehen (im Beispiel das Kabels: Biegungen, Quetschungen, schlechte Stecker-Kontaktierungen etc.) werden über die Zeit abgetastet. Die Form der Reflexion wird, zeitlich verbunden mit dem ausgesendeten Impuls, grafisch dargestellt. Anwendungen sind u.a. Kabeltest, Längenmessungen, Messungen von Feuchtigkeit, Leitfähigkeit und Füllstand in Geologie, Materialpüfung etc.

Frage: Arbeiten die PicoScope 9300 Sampling-Oszilloskope mit der PicoScope6 Software?

Antwort: Nein, die PicoScope 9300 Serie arbeitet mit der für diese Geräte maßgeschneiderten PicoSample Software (kostenfreier Download von der Hersteller-Website). Sie bietet hochauflösende Cursor- und automatische Waveform-Messungen mit Statistik, Waveform-Verarbeitung inkl. FFT, Zeit- und Spannungs-Histogramme. Augen-Diagramme für NRZ und RZ sowie automatisierter Masken-Test.