PicoScope 9400 Serie Sampler-Extended Real-Time Oszilloskop/SXRTO

Neu
ab 11.644,51
min Bestellmenge
1 Stück
Stückpreis:
Grundpreis:
Ausführung
technische Frage?
per E-Mail empfehlen
schliessen
Bitte füllen Sie alle Felder aus.
Art der Frage
Ihre E-Mail-Adresse:
Ihre Frage:
Bitte bestätigen Sie, dass Sie kein Roboter sind.
Beschreibung
Zubehör
Dateien/Downloads

Vorteile der PicoScope PS9400 Serie - Oszilloskope mit Echtzeit- und Äquivalenzzeit-Abtastung

  • Kombiniert die Vorteile von Echtzeit-Abtastung, Äquivalenzzeit-Abtastung und hoher Analog-Bandbreite.
  • Zwei oder vier simultane Kanäle mit je einem eigenen 12 bit/500 MS/s Wandler.
  • 5 GHz oder 16 GHz Analog-Bandbreite, 1 TS/s oder 2,5 TS/s Äquivalenzzeit-Abtastung.

PicoScope 9400 Serie Sampler-Extended Real-Time Oszilloskop/SXRTO.

Modelle PicoScope PS9404-05 und PS9404-16, PS9402-05 und PS9402-16

Die PicoScope 9400 Serie sind 2- und 4-Kanal Oszilloskopen, die die Vorteile von Echtzeit-Abtastung, Äquivalenzzeit-Abtastung und hoher Analogbandbreite kombinieren. Die PicoScopes 9404-05 und 9492-05 haben eine Analog-Bandbreite von 5 GHz, 70 ps Transition-Zeit und eine ETS-Rate von 1 TS/s (1 ps Auflösung). Die Modelle PicoScope 9404-16 zbd 9402-16 haben eine Analog-Bandbreite von 16 GHz, 22 ps Transition-Zeit und eine ETS-Rate von 2,5 TS/s (0,4 ps Auflösung) sowie optional 8 Gb/s Takt-Rückgewinnung. Die Kanäle arbeiten simultan, da sie mit individuellen 12 bit/500 MS/s A/D-Wandlern ausgestattet sind. Die PicoScopes 9400 Oszilloskope eigenen sich ideal für Puls-, Augen- und Masken-Test bis herunter zu 45 ps und bis 11 Gb/s. Der Anschluss an den PC erfolgt über USB 2.0 oder bei den 4-Kanal-Modellen auch über Ethernet/LAN. Die Software für Windows ist im Lieferumfang enthalten.

  • Sampler-Extended Real-Time Oszilloskop SXRTO - Verbinden die Vorteile von Echtzeit-Abtastung, Äquivalenzzeit-Abtastung und hoher Analog-Bandbreite.
  • Vier simultane Kanäle mit jeweils einem eigenen 12 bit/500 MS/s A/D-Wandler.
  • PicoScope 9404-05, 9402-05: 5 GHz Bandbreite, 70 ps Übergangszeit. 1 TS/s (1 ps Auflösung) Äquivalenzzeit-Abtastung (ETS/Equivalent-Time Sampling).
    PicoScope 9404-16, 9402-16: 16 GHz Bandbreite, 22 ps Übergangszeit. 2,5 TS/s (0,4 ps Auflösung) Äquivalenzzeit-Abtastung.
  • Puls-, Augen- und Maskentests bis 45 ps und 11 Gb/s.
  • Bis zu 2 Millionen getriggerte Captures pro Sekunde.
  • Drei Erfassungsmodi: Echtzeit, ETS und Roll-All-Capturing mit 12 bit-Auflösung in einen gemeinsamen 250-kS-Speicher.
  • Intuitive, konfigurierbare, Touch-kompatible Windows-Benutzeroberfläche.
  • Umfangreiche eingebaute Messungen, Zooms, Datenmasken und Histogramme.
  • Typische Anwendungen: Telekom- und Radartests, Service und Fertigung. Glasfaser-, Sende-Empfänger- und Lasertests (optische in elektrische Umwandlung nicht enthalten). HF-, Mikrowellen- und Gigabit-Messungen digitaler Systeme. Signal-, Augen-, Puls- und Impulscharakterisierung. Präzise Timing- und Phasenanalyse, Entwurf und Charakterisierung digitaler Systeme, Augendiagramm, Maske und Grenzwertprüfung bis 3 Gb/s. Analyse schneller Datenschnittstellen (Ethernet, HDMI 1, PCI, SATA, USB 2.0). Halbleiter-Charakterisierung. Signal-, Daten-, Impuls-/Impuls-Integrität und Pre-Compliance-Tests.
  • Zubehör: Niederohmige Sonden mit hoher Bandbreite der PicoConnect 900 Serie (HF-, Mikrowellen- und Pulssonden für breitbandige Signale bis 5 GHz (10 Gb/s) oder Gigabit-Sonden für Datenströme wie USB 2, HDMI 1, Ethernet, PCIe und SATA.
  • Frequenzzähler zeigt Signalfrequenz (oder Periode) zu jeder Zeit an, unabhängig von den Mess- und Zeitbasis-Einstellungen, mit einer Auflösung von 1 ppm.

Modell-Übersicht

ModellPicoScope 9404-05 (PQ181)PicoScope 9402-05 (PQ211)PicoScope 9404-16 (PQ182)PicoScope 9402-16 (PQ212)
Kanäle4242
Alle Kanäle identisch ausgeführt und simultan mit jeweils einem eigenen 12 bit/500 MS/s A/D-Wandler
Analog-Bandbreite (-3 dB)Full: DC...5 GHz,
Middle: DC...450 MHz,
Narrow: DC...100 MHz
Full: DC...5 GHz,
Middle: -,
Narrow: DC...450 MHz
Full: DC...16 GHz,
Middle: DC...450 MHz,
Narrow: DC...100 MHz
Full: DC...16 GHz,
Middle: -,
Narrow: DC...450 MHz
Ansteigszeit (typ.)Kalkuliert aus Bandbreite: 10% bis 90%: Kalkuliert mit Tr=0,35/BW; 20% bis 80%: Kalkuliert mit Tr=0,25/BW
Bandbreite Full10% bis 90%: =70 ps
20% bis 80%: =50 ps
10% bis 90%: =21,9 ps
20% bis 80%: =15,6 ps
Bandbreite Middle10% bis 90%: =780 ps
20% bis 80%: =560 ps
-10% bis 90%: =780 ps
20% bis 80%: =560 ps
-
Bandbreite Narrow10% bis 90%: =3,5 ns
20% bis 80%: =2,5 ns
10% bis 90%: =78 ps
20% bis 80%: =560 ps
10% bis 90%: =3,5 ns
20% bis 80%: =2,5 ns
10% bis 90%: =780 ps
20% bis 80%: =560 ps
ETS rate1 TS/s (1 ps Triggerplatzierungsauflösung)2,5 TS/s (0,4  ps Triggerplatzierungsauflösung)
Record-LängeEchtzeit-Sampling: 50 S/Kan. bis 250 kS/Kan. für einen Kanal, bis 125 kS/Kan. für zwei Kanäle, bis 50 kS/Kan. für drei oder vier Kanäle.
Random Equivalent-Time Sampling (RETS): Von 500 S/Kan. bis 250 kS/Kan. für einen Kanal, bis 125 kS/Kan. für zwei Kanäle, bis 50 kS/Kan. für drei oder vier Kanäle
Erfassungs-ArtenEchtzeit, ETS und Roll-All-Capturing mit 12 bit-Auflösung in gemeinsamen 250-kS-Speicher
Weitere FunktionenMarker, automatische Messungen, mathematische Funktionen, FFT, Histogramm, Augen-Diagramm, Masken-Test
Trigger-QuellenIntern von beliebigem der vier KanäleIntern von beliebigem der zwei Kanäle, extern direktIntern von beliebigem der vier Kanäle, extern prescaledIntern von beliebigem der zwei Kanäle, extern direkt, extern prescaled
Taktrückgewinnung/Clock Recovery Option6,5 Mb/s bis 5 Gb/s; Augen-Anstiegs-/Abfallzeit 20%...80%: 75 ps, typ.6,5 Mb/s bis 8 Gb/s; Augen-Anstiegs-/Abfallzeit 20%...80%: 50 ps, typ.
AnschlüsseSMA-Buchsen
Versorgung12 V/max. 2,6 A, externes Netzteil im Lieferumfang12 V/max. 1,8 A, externes Netzteil im Lieferumfang12 V/max. 2,7  A, externes Netzteil im Lieferumfang12 V/max. 1,8 A, externes Netzteil im Lieferumfang
SchnittstelleUSB 2.0 HighSpeed, kompatibel zu USB 3.0; Ethernet/LANUSB 2.0 HighSpeed, kompatibel zu USB 3.0USB 2.0 HighSpeed, kompatibel zu USB 3.0; Ethernet/LANUSB 2.0 HighSpeed, kompatibel zu USB 3.0
Abmessungen (mm)245 x 60 x 232; ca. 1,4 kg160 x 55 x 220; ca. 0,8 kg245 x 60 x 232; ca. 1,4 kg160 x 55 x 220; ca. 0,8 kg
SoftwarePicoSample für Windows inkl. Waveform Save/Recall; Display: Verschiedene Persistenz-Arten, Punkte/Vektoren

Lieferumfang: PicoScope PS 9404-05 (PQ 181), 9402-05 (PQ211), 9404-16 (PQ 182) oder 9402-16 (PQ212), Software und Gebrauchsanleitung (Download), Netzteil, Koffer, USB-Kabel (und LAN-Kabel beim PicoScope 9404), Kombi-Schlüssel.

Häufig gestellte Fragen:

Frage: Kann ich die PicoScope 9400 Serie mit der PicoScope6 Software einsetzen?

Antwort: Nein, die PicoScope 9400 Geräte arbeiten mit der PicoSample4 Oszilloskop-Software. Diese ist maßgeschneidert für die Funktionen und Eigenschaften der SXRTO-Technologie (Sampler-Extended Real-Time Oszilloskop). Die Oszilloskope der PicoScope 9400 Serie können über 40 Standard-Signalformen und über 70 Augen-Parameter messen. Die Software unterstützt die Darstellung von Augendiagrammen, passenden Masken-Test und sehr umfangreiche mathematische und statistische Analysen bis hin zu FFT und Histogrammen.

Frage: Was bedeutet SXRTO?

Antwort: SXRTO steht für Sampler-Extended Real-Time Oszilloskop und kombiniert die Vorteile von Echtzeit-Abtastung, Äquivalenzzeit-Abtastung und hoher Analog-Bandbreite:

  • RTO - Real-Time Oscilloscope/Echtzeit-Oszilloskop: Ein solches Oszilloskop tastet die gesamte Wellenform in einer einzigen Erfassung ab. Daher ideal für transiente, nicht repetitive Signale. Die Abtastrate muss dafür nach dem Nyquist-Theorem ausreichend sein.
  • (Random)ETS - Equivalent-Time Sampling/Zufalls-Äquivalenzzeit-Abtastung: Mit jedem Trigger-Ereignis werden in dieser Betriebsart so viele Samples wie möglich gesammelt. Durch den zufälligen Zeitversatz der Trigger gegenüber dem Takt des Oszilloskops verfügt das Gerät nach einer großen Anzahl von Trigger-Ereignissen über genügend Samples, um das Signal mit gewünschter Zeitauflösung darzustellen. Das Verfahren eignet sich nur für sich wiederholende (repetitive) Signale, die von einem Trigger-Ereignis zum nächsten wenig variieren.
  • SXRTO: Bei niedrigen Geschwindigkeiten der Zeitbasis erfasst ein SXRTO viele Samples pro Trigger und verhält sich wie ein Echtzeit-Digitalisierer, der die gesamte Wellenform von einem einzigen Trigger erfasst.
    Bei Erhöhung der Timebase-Geschwindigkeit schaltet das Gerät in den ETS-Modus. Da die Abtastungen in Bezug auf die Triggerposition hier zufällig erfasst werden, ist es möglich, die abgetastete Wellenform vor und einschließlich der Triggerposition anzuzeigen. Es ist also eine Betrachtung der Wellenform vor der Triggerbedingung möglich (Pre-Trigger-Informationen), eine wertvolle Hilfe bei der Fehleranalyse.
    Das PicoScope 9400 SXRTO bietet eine einzigartige, maximale effektive 12-bit-Abtastrate beim ETS von 1 oder 2,5 TS/s, was einer zeitlichen Auflösung von nur 1 bzw. 0,4 ps entspricht. Die analoge Bandbreite beträgt 5 oder 16 GHz.

Frage: Ist das Netzteil/PSU im Lieferumfang des PicoScopes 9400 enthalten?

Antwort: Ja, das 12-V-Netzteil ist im Lieferumfang enthalten. Das Kit enthält außerdem die PicoSample4-Software auf einem USB-Stick, eine Schnellstartanleitung, ein USB-Kabel (1,8 m), einen PicoWrench N/SMA/PC3,5/K-Kombischlüssel, eine Aufbewahrungs-/Transporttasche und ein LAN-Kabel (1 m, nur für die PicoScope 9404-Modelle).

Diese Produkte könnten Sie ebenfalls interessieren: