DL-V-SO Optionen für den dydaqlog DL-160-16-D IIoT Datenlogger

ab 232,05
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
min Bestellmenge
1 Stück
Stückpreis:
Grundpreis:
Ausführung
technische Frage?
per E-Mail empfehlen
schliessen
Art der Frage
Ihre E-Mail-Adresse:
Ihre Frage:
Bitte bestätigen Sie, dass Sie kein Roboter sind.
Beschreibung
Dateien/Downloads

Optionen für den dydaqlog DL-160-16-D IIoT Datenlogger

ModellBeschreibung
DL-V-SO-001dydaqlog Software-Erweiterung: Sensor-Definition. Definition eigener Sensortypen über:
  • Eingabe einer Stützstellentabelle für nichtlineare Sensoren (lineare Interpolation zwischen den Stützstellen).
  • Eingabe einer linearen Funktion (Geradengleichung).
DL-V-SO-002dydaqlog Software-Erweiterung MQTT In/Out: Viele moderne Messmodule sind in der Lage, ihre Daten an einen MQTT Broker zu senden. Mit dieser Zusatzoption ist es möglich, solche Daten in den regulären Datenfluss des dydaqlog Datenloggers einzubinden. Sie stehen dann für die Dashboard-Anzeige, Berechnungen, Alarme und alle anderen Funktionen ebenso zur Verfügung, wie Daten, die vom Datenlogger selber stammen. Vorraussetzung hierzu ist lediglich, dass die Daten unter einem bestimmten Topic beim MQTT Broker eintreffen (für Azure MQTT unter einem bestimmten SAS Token) und entweder im JSON Format oder als reiner Zahlenwert vorliegen. Der Einzelwert oder der entsprechende Eintrag aus dem JSON String werden dann einem Kanal im Datenlogger zugeordnet, der im weiteren ebenso verwendet werden kann, wie z.B. ein analoger Eingang oder eine Variable.