Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Presse-Infos 2018-Q2/Press-Releases 2018-Q2

Große Leistung, geringer Klirrfaktor

Umfangreiche Messungen durchführen mit den AC-Netzteilen der BK 983x-Serie von B+K Precision

PR10-2018-AC-Netzteile-BK983x-Serie-1 PR10-2018-AC-Netzteile-BK983x-Serie-2

Datum/Date: Juni 2018
Bild(er)/Picture(s): PR10-2018-AC-Netzteile-BK983x-Serie-1.jpg
PR10-2018-AC-Netzteile-BK983x-Serie-2.jpg
Presse-Info/Press-Release: Als Word-Dokument
Als PDF-Dokument
Web-Link: BK 983x
Thema/Topic: B+K Precision AC-Netzteile bei Meilhaus Electronic GmbH.
Sprache/Language: deutsch

Pressetext:

Alling, Juni 2018 - Die B+K Precision AC-Netzteile der BK 983x-Serie beeindrucken diese programmierbaren AC-Quellen nicht nur durch ihre große Leistung, sondern auch durch einen geringen Klirrfaktor, der den IEC61000-3-2-Standard erfüllt. Dabei ermöglichen umfangreiche Messungen des Effektivwerts von Wechsel-spannung/-strom, Gleichspannung, Spitzen- oder Einschaltstrom, Frequenz, Leistungsfaktor, Schein- oder Blindleistung. Im gekoppelten AC+DC-Betrieb kann man positive und negative DC-Offset-Spannungen dem AC-Signal hinzufügen. Weiterhin ist ein reiner DC-Betrieb möglich. Standardmäßig stehen zwei Signalausgabeformen zur Verfügung: integrierte, wählbare, vom Anwender definierbare harmonische Signalformen oder die Standard-Signalformen Sinus, Rechteck und Sinus mit Clipping.

Beide Modelle eignen sich als Pre-Compliance-Testgeräte gemäß IEC61000-3-2 und IEC61000-4-11/14/28/34, um gewöhnliche Netzfehler, Spannungseinbrüche und andere Störungen zu simulieren. Daneben können sie zum Testen Transformer, TRIACs, SCRs und passive Komponenten eingesetzt werden. Weiterhin werden sie in der Herstellung und der Einphasen-Avionik-Prüfung eingesetzt. Die AC-Netzteile der BK 983x-Serie zeichnen sich durch eine hohe Bedienflexibilität aus: Anpassbare AC/DC-Spannungspegel und Frequenz- und Timing-Parameter ermöglichen die Simulation von Spannungsabfällen sowie periodischen Überspannungen und Stromausfällen. Im Step-, Listen- oder Puls-Betrieb lassen sich PLD-Simulationen generieren und ein Verstärker-Betrieb mit 1,2 kHz Bandreite sorgt für die Erzeugung von anwenderdefinierten Arbiträrsignalen. Beide Modelle verfügen über umfangreiche Schutzfunktionen wie OVP, OCP, OPP, OTP (Überspannung, -strom, -leistung, -temperatur), Ausgangs-Timer und Keylock-Funktion. Der Spannungsbereich liegt bei 0 bis 300 V, die Stromzufuhr bei 0 bis 20 A (BK9832) oder 0 bis 30 A (BK9833) und die maximale Leistung bei 2000 VA (BK9832) oder 3000 VA (BK9833).

Im Lieferumfang enthalten sind das AC-Netzteil BK 9832 oder 9833, ein AC-Powerkabel mit Input-Anschluss, ein Kalibrier-Zertifikat und ein Testreport. Erhältlich im Webshop unter www.meilhaus.de.


 

Batterie-Analysatoren BA6010 und BA6011

Spannung, Widerstand und mehr messen - mit den B+K Precision Batterie-Testern BA6010 und BA6011

PR09-2018-BA6010-6011-1 PR09-2018-BA6010-6011-2

Datum/Date: Juni 2018
Bild(er)/Picture(s): PR09-2018-BA6010-6011-1.jpg
PR09-2018-BA6010-6011-2.jpg
Presse-Info/Press-Release: Als Word-Dokument
Als PDF-Dokument
Web-Link: BA6010-6011
Thema/Topic: B+K Precision Batterietester bei Meilhaus Electronic GmbH.
Sprache/Language: deutsch

Pressetext:

Alling, Juni 2018 - Die B+K Precision Batterie-Tester BA6010 und BA 6011 messen Spannung und Widerstand von Batterien. Die Geräte sind mit hochaktueller Technologie ausgestattet und liefern dem Anwender schnell präzise Messergebnisse. Dabei zeichnen sie sich besonders durch ihre breite Messpalette aus: anders als vergleichbare Batterietester messen die B+K Precision Analysatoren nicht nur Spannung und Widerstand, es lassen sich zusätzlich solche Messparameter wie Induktivität, Kapazität, dielektrischer Verlustfaktor, Impedanz, Qualitätsfaktor, Reaktanz und Phasenwinkel in Grad und Radiant definieren. Schließlich bleibt die Anzeigenleistung des Displays zu erwähnen, die die gleichzeitige Ausgabe zweier durch den Anwender gewählter Parameter erlaubt.

Die Batterie-Analysatoren BA6010 und BA6011 eignen sich für die Charakterisierung von Batterien in verschiedenen chemischen Zusammensetzungen, die auf ein 1 kHz AC Stimulus Signal reagieren. Unterstützte Batterie-Technologien sind Bleisäure-, Lithium- und Alkali-Batterien in Consumer-Produkten, Elektromobilität, Stromabsicherung/Power-Backup, Sicherheitstechnik und Feueralarm-Systemen. Das Modell BA6011 unterstützt Spannungs-Messungen von Batteriepacks bis zu 300 V, das Modell 6010 misst bis zu 6 V und eignet sich besonders für Messungen an einzelnen Batteriezellen. Die Geräte verfügen über hohe Testgeschwindigkeiten bis 50 Messungen pro Sekunde und ihre Basis-Spannungsgenauigkeit liegt bei 0,05%. Insgesamt 9 Plätze mit statistischer Auswertung stehen für das Vergleichen und Sortieren zur Verfügung. Außerdem sorgt ein Δ%-Modus für schnelles Bestimmen der prozentualen Differenz zwischen den verschiedenen Prüflingen. Weiterhin verfügen die Geräte über die Möglichkeit Einstellungen und Messergebnisse intern und extern zu speichern sowie über RS232 und USB (USBTMC und Virtual-COM) Schnittstellen.

Im Lieferumfang inbegriffen sind der Batterie-Analysator BA6010 oder BA6011, ein Soft-Handbuch (per Download), ein Netzkabel, 4-Draht Kelvin Messleitungsset (TLKB1), ein Kalibrier-Zertifikat und ein Test-Report. Erhältlich im Webshop unter www.meilhaus.de.


 

B+K Precision und Meilhaus Electronic schließen Distributionsvertrag

B+K Precision AC-/DC-Netzteile und Lasten, LCR-Meter und Oszilloskope bei Meilhaus Electronic

PR08-2018-B+K-Precision-Meilhaus-Electronic

Datum/Date: April 2018
Bild(er)/Picture(s): PR08-2018-B+K-Precision-Meilhaus-Electronic.jpg
Presse-Info/Press-Release: Als Word-Dokument
Als PDF-Dokument
Web-Link: B+K Precision Produktspektrum
Thema/Topic: Neue Distributions-Partnerschaft: B+K Precision AC-/DC-Quellen, Lasten, Messinstrumente bei Meilhaus Electronic.
Sprache/Language: deutsch

Pressetext:

Alling, April 2018 - Die Meilhaus Electronic GmbH vertreibt ab sofort das gesamte Produktspektrum des US amerikanischen Geräte-Herstellers B+K Precision aus Kalifornien, vertreten durch die europäische Niederlassung Safram in Frankeich. B+K Precision ist bekannt für hochwertige und preisoptimierte Messgeräte in Industrie und Labor, Prozess, Service, Test, Forschung und Entwicklung. Zum Spektrum gehören AC- und DC-Labornetzteile, Lasten, Batterietester, LCR-Meter, Oszilloskope und mehr.

„Mit den Geräten von B+K Precision erweitern wir unsere Auswahl an Leistungsquellen und Messinstrumenten,“ so Albert Meilhaus, Geschäftsführung der Meilhaus Electronic GmbH (auf dem Bild links, mit Roger Marenthier, Marketing und Sales Director Sefram/B+K Precision). „Qualität und Preis-Leistungsverhältnis der Geräte haben uns überzeugt. B+K Precision hat zum einen Instrumente im Portfolio, die wir bisher nicht im Lieferspektrum hatten und die unser Angebot somit hervorragend ergänzen. Zum anderen haben unsere Anwender nun eine noch größere Vielfalt an Geräten zur Auswahl, passend zu ihrem Bedarf und Budget. Als Messtechnik-Allrounder können wir unseren Kunde auf Wunsch auch die optimale Kombination von Messgeräten, Signal- und Leistungsquellen verschiedener Hersteller anbieten.“

Das inhabergeführte Familienunternehmen Meilhaus Electronic besteht bereits seit 1977 und gehört zu den führenden europäischen Entwicklern und B2B-Großhändlern auf dem Gebiet der Messtechnik und PC-Schnittstellentechnik. Erhältlich sind die Produkte der Firma B+K Precision ab sofort bei der Meilhaus Electronic GmbH, zum Beispiel im Web-Shop unter www.meilhaus.de.


 

PROFIBUS Qualitätstester PB-Q ONE

Mit dem neuen PROFIBUS-Tester von Indu-Sol blitzschnell und präzise zum Messergebnis

PR07-2018-PB-Q-ONE-1 PR07-2018-PB-Q-ONE-2

Datum/Date: April 2018
Bild(er)/Picture(s): PR07-2018-PB-Q-ONE-1.jpg
PR07-2018-PB-Q-ONE-2.jpg
Presse-Info/Press-Release: Als Word-Dokument
Als PDF-Dokument
Web-Link: PB-Q ONE
Thema/Topic: Indu-Sol PROFIBUS-Tester PB-Q ONE bei Meilhaus Electronic GmbH.
Sprache/Language: deutsch

Pressetext:

Alling, April 2018 - Der PB-Q ONE ist ein multifunktionales Messgerät, das die physikalische und logische Übertragungsqualität in PROFIBUS-Netzwerken prüft und in Sekundenschnelle präzise Messergebnisse liefert. Die Bedienung geschieht über eine mitgelieferte, intuitiv erfassbare Software und die Auswertung erfolgt in Form von übersichtlichen Berichten, so dass der PB-Q ONE auch ohne extensive Vorkenntnisse genutzt werden kann. Bei der Messung werden die Sendepegel der Teilnehmer im laufenden Betrieb physikalisch bewertet. Der Bericht kann als *.pdf (zum schnellen Weiterverarbeiten) oder als *.doc-Layout (zur individuellen Anpassung) ausgegeben werden. Anwendungsgebiete sind Inbetriebnahme, Wartung, Service und Fehlersuche.

Der PB-Q ONE eignet sich für eine RS485-basierte PROFIBUS-Analyse. Die Übertragungsrate beträgt 9,6 kBit/s…12 MBit/s, der Anschluss findet über einen 9-poligen Sub-D-Stecker statt. Der Anschluss zum PC erfolgt über USB 2.0, ebenso die Versorgung. Die Abmessungen betragen 60 x 117 x 35 (HxBxT, mm). Im Rahmen der physikalischen Qualitätsanalyse ermittelt der PB-Q ONE Signalqualität und Störspannungsabstand. Die Signalqualität wird in Form eines Balkendiagramms dargestellt, das einen Qualitätswert für jeden analysierten Busteilnehmer aufzeigt. Ergänzend dazu lässt sich am Störspannungsabstand ablesen, wie stark das Signal eines Teilnehmers durch externe Störungen oder Signalschwankungen beeinflusst wird. Im Rahmen der logischen Qualitätsanalyse erfolgt eine Darstellung aller Busteilnehmer in Form einer Baumstruktur, die eine sofortige Zustandsbewertung ermöglicht. Tiefergehende Analysemöglichkeiten bietet die Betriebsart Telegramme, wo der Datenverkehr etwa nach Ereignissen oder Inhalten bewertet werden kann.

Der PROFIBUS Qualitätstester PB-Q ONE kann einzeln oder zusammen mit dem PROFIBUS Diagnose-Koffer III als Komplett-Paket erworben werden. Das Komplett-Paket beinhaltet alle wichtigen Indu-Sol Diagnose-Geräte: PROFIBUS-Tester PB-Q ONE, Leitungstester PROFtest II XL, Leckstrom-Messzange EMCheck LSMZ I, Dezentraler Datensammler PROFIBUS INspektor NT, aktives Programmier-Kabel APKA II, Steckernetzteil 24 V/1,25 A, Transportkoffer. Meilhaus Electronic liefert weitere Produkte von Indu-Sol für die Analyse und Überwachung von PROFIBUS- und PROFINET-Systemen sowie zum Aufspüren elektromagnetischer Störgrößen entlang der Leitungswege in industriellen Produktionssystemen. Erhältlich zum Beispiel im Webshop unter www.meilhaus.de.


 

24. Hightech auf dem Münchner Olympiaturm

Fachveranstaltung in einzigartigem Ambiente

PR06-2018-Olympiaturm-1 PR06-2018-Olympiaturm-2

Datum/Date: April 2018
Bild(er)/Picture(s): PR06-2018-Olympiaturm-1.jpg
PR06-2018-Olympiaturm-2.jpg
Presse-Info/Press-Release: Als Word-Dokument
Als PDF-Dokument
Web-Link: Olympiaturm
Thema/Topic: 24. Hightech auf dem Olympiaturm am 4./5. Juli 2018 - Messtechnik-Anwender, Distributoren und Hersteller treffen sich auf dem Olympiaturm in München.
Sprache/Language: deutsch

Pressetext:

Alling, April 2018 - Am 4. und 5. Juli 2018 (Mittwoch und Donnerstag) jährt sich die Fachveranstaltung "Hightech auf dem Olympiaturm" zum 24. Mal. Auch dieses Jahr können sich Aussteller und Besucher auf interessante Gespräche, Fachvorträge und Produktneuvorstellungen im einzigartigen Ambiente des Drehrestaurants 181 mit Panoramablick auf die Landeshauptstadt München freuen. Die Veranstaltung hat sich über die Jahre zu einem Dauerbrenner entwickelt und ist bei Ausstellern und Besuchern gleichermaßen beliebt. Für Besucher ist die Teilnahme kostenfrei, eine Voranmeldung ist jedoch erforderlich. Als Veranstalterin präsentiert die Meilhaus Electronic GmbH eine hochkarätige Auswahl an ausstellenden Firmen und durch Distributoren vertretene Firmen, darunter Bürklin Elektronik, erfi, GMC-I Messtechnik Gossen Metrawatt, Keysight Technologies, Kniel System-Electronic, MCD Elektronik, Pickering Interfaces, Pico Technology, PLUG-IN Electronic, Rigol und Yokogawa. Mehr zu Programm und Anmeldung finden Sie unter www.olyturm.de.

Die 24. Hightech auf dem Olympiaturm vereint Technologie-Vorträge, Branchentreff und Networking mit Live-Präsentationen und Applikationen aus der Praxis. Im Fokus der Veranstaltung stehen Produktneuheiten, Trends und neue Technologien in der Mess- und Prüftechnik, der Automation und Interface-Technik, im Bereich Embedded-PC, IoT/IIoT, Industrie 4.0 und vieles mehr. Der außerordentlich gute Erfolg, den die Veranstaltung bei Anwendern wie Technikern, Ingenieuren oder auch Studenten genießt, spiegelt sich besonders in der hohen Teilnehmerfrequenz. Die Fachvorträge finden an beiden Ausstellungstagen statt, ebenso die Vorstellung neuer Produkte. Jeder Fachbesucher und Zuhörer der Technologie-Vorträge erhält auf Wunsch ein ME-Olympiaturm-Diplom als Zertifikat für die Teilnahme. Hoch über den Dächern von München lädt die "Hightech auf dem Olympiaturm" zum intensiven Fachgespräch und Sammeln neuer Ideen und Lösungen ein - ohne die auf Großmessen sonst so häufige Hektik, dafür mit ausführlicher Information von ausgesuchten Ausstellern.

Freuen Sie sich auf interessante Fachvorträge von Pickering Interfaces, Kniel System-Electronic, Keysight Technologies, Rigol, MCD Elektronik, Pico Technology, PLUG-IN Electronic und Meilhaus Electronic GmbH. Wie immer zu brandaktuellen Themen und mit hochkarätigen Referenten.