Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

MED-MI-1005 Ethernet/LAN Netzwerk-Isolator

MED-MI-1005 Ethernet/LAN Netzwerk-Isolator
weitere Bilder:
Staffelpreise
ab 1 Stk.
€ 98,00
ab 5 Stk.
€ 93,10
Preis
98,00*
€ 116,62 brutto
* zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Menge / Ausführung
Gesamtsumme:
Stückpreis:
Grundpreis:
Lagerbestand:
Lieferzeit
Lieferzeit ca. 3-5 Arbeitstage
Beschreibung

Vorteile

  • Galvanische Isolation für Ihre Ethernet-Verbindung.
  • Zulassung für medizinisch-elektrische Geräte und Systeme nach DIN EN 60601-1
  • Einfach anzuschließen, keine Treiber oder Programmierung erforderlich.

Netzwerk-Isolator MED-MI-1005

Der Netzwerk-Isolator MED-MI-1005 erlaubt die galvanische Netzwerk-Trennung für industrielle und medizinisch-elektrische Geräte und Systeme nach DIN EN 60601-1. Der MED-MI-1005 benötigt keine eigene Stromversorgung und verhält sich völlig transparent im Datennetz. Die Installation von Treibern oder Zusatzsoftware ist nicht erforderlich. Der MED-MI-1005 wurde unter Stress-Bedingungen getestet und garantiert bis zu 10 kVDC (10 s) Isolationsfestigkeit und 5 kVAC (60 s). Darüber hinaus werden problemlos 8 kV Kontaktentladung und 16 kV Luftentladung erfüllt.

  • Einfach anstecken, keine Software-Installation erforderlich.
  • Kompakt, passt überall.
  • Schutz vor unkalkulierbaren Strömen, z. B. in der Medizintechnik in der Patientenumgebung.
  • Keine fest montierten Kabel - einfacher Austausch.
  • Langlebig: 1 Fehler in 21.000.000 h.
  • Isolation bis 5 kVAC, unter Stressbedingungen bis 10 kVDC (10 s).
  • Erfüllung der gesetzlichen Vorgabe von 4 kV nach 60601-1.
  • Zusätzliche Unterdrückung vorübergehender Überspannungen auf den Signalleitungen.
  • Herausragende Ethernet-Performance, 1 dB Loss.
  • Geringste Einfügedämpfung, keine Widerstände oder Kondensatoren, nahezu verlustfrei wie ein 1 m Netzwerkkabel.
  • UL-Produktionsüberwachung für eine gleichbleibende Qualität.
  • Bis 100 m keine Einschränkung der Anschlusskabellänge.
  • Kombinierbar mit allen Cat5/Cat6 Patchkabeln.
  • 24/7 zuverlässiger und wartungsfreier Dauerbetrieb.
  • ESD-Festigkeit in Anlehnung an EN 61000-4-2 mit ±16 kV.

Technische Daten

Spannungsfestigkeit Signal und Schirmung 5000 V 50/60 Hz über 1 min; 10.000 VDC über 10 s
Datendurchsatz 10/100/1000 MBit/s
Anschlüsse 2x RJ45 Ein-/Ausgang
Netzwerkspezifikationen IEEE 803.2 ab 10/100/1000-BaseT, Twisted-Pair, auto-conf. (verhält sich völlig transparent im Netzwerk)
Material UL94V-0/RoHS-konform/SvHC/REACH
Product Rating (UL) Passive, elektronische Bauelemente, Isolationsgrad DI (250 VAC/300 VDC) getestet bei 5 kVAC
Betriebsart Dauerbetrieb
Betriebsdauer zwischen Ausfällen 0,21x 108 (1 Fehler in 21.000.000 h)
ESD 16 kV
DC Stress-Test (10 s) 10 kV
Return Loss min. 10 dB
Insertion Loss max. 1,1 dB
Abmessungen (mm, LxBxH) 65 x 29 x 23, ca. 50 g
Standards IEC 60601-1 (3rd Edition); IEC 60601-1-2, UL 60601 (UL Listed E342310); IEEE 802.3
Umgebung Betrieb und Lagerung: -10...+85°C, 10...90% rel. Luftfeuchtigkeit, nicht-kondensierend, Luftdruck 700...1060 kPa

Lieferumfang: Netzwerk-Isolator MED-MI-1005. Handbuch als freier PDF-Download von der Hersteller-Seite.

Zubehör, Optionen
Frage zum Produkt
Haben Sie eine Frage zu diesem Produkt? Möchten Sie über die Lieferbarkeit auf dem Laufenden gehalten werden?
Wir informieren Sie gerne!
Bitte Name, Firma und Tel.-Nr. nicht vergessen, so dass wir Sie bei Rückfragen schnell erreichen können!
Ihre E-Mail-Adresse:
Name, Firma, Tel.-Nr., Ihre Frage:
Empfehlen
Beschreibung
Zubehör, Optionen
Frage zum Produkt
Empfehlen

Vorteile

  • Galvanische Isolation für Ihre Ethernet-Verbindung.
  • Zulassung für medizinisch-elektrische Geräte und Systeme nach DIN EN 60601-1
  • Einfach anzuschließen, keine Treiber oder Programmierung erforderlich.

Netzwerk-Isolator MED-MI-1005

Der Netzwerk-Isolator MED-MI-1005 erlaubt die galvanische Netzwerk-Trennung für industrielle und medizinisch-elektrische Geräte und Systeme nach DIN EN 60601-1. Der MED-MI-1005 benötigt keine eigene Stromversorgung und verhält sich völlig transparent im Datennetz. Die Installation von Treibern oder Zusatzsoftware ist nicht erforderlich. Der MED-MI-1005 wurde unter Stress-Bedingungen getestet und garantiert bis zu 10 kVDC (10 s) Isolationsfestigkeit und 5 kVAC (60 s). Darüber hinaus werden problemlos 8 kV Kontaktentladung und 16 kV Luftentladung erfüllt.

  • Einfach anstecken, keine Software-Installation erforderlich.
  • Kompakt, passt überall.
  • Schutz vor unkalkulierbaren Strömen, z. B. in der Medizintechnik in der Patientenumgebung.
  • Keine fest montierten Kabel - einfacher Austausch.
  • Langlebig: 1 Fehler in 21.000.000 h.
  • Isolation bis 5 kVAC, unter Stressbedingungen bis 10 kVDC (10 s).
  • Erfüllung der gesetzlichen Vorgabe von 4 kV nach 60601-1.
  • Zusätzliche Unterdrückung vorübergehender Überspannungen auf den Signalleitungen.
  • Herausragende Ethernet-Performance, 1 dB Loss.
  • Geringste Einfügedämpfung, keine Widerstände oder Kondensatoren, nahezu verlustfrei wie ein 1 m Netzwerkkabel.
  • UL-Produktionsüberwachung für eine gleichbleibende Qualität.
  • Bis 100 m keine Einschränkung der Anschlusskabellänge.
  • Kombinierbar mit allen Cat5/Cat6 Patchkabeln.
  • 24/7 zuverlässiger und wartungsfreier Dauerbetrieb.
  • ESD-Festigkeit in Anlehnung an EN 61000-4-2 mit ±16 kV.

Technische Daten

Spannungsfestigkeit Signal und Schirmung 5000 V 50/60 Hz über 1 min; 10.000 VDC über 10 s
Datendurchsatz 10/100/1000 MBit/s
Anschlüsse 2x RJ45 Ein-/Ausgang
Netzwerkspezifikationen IEEE 803.2 ab 10/100/1000-BaseT, Twisted-Pair, auto-conf. (verhält sich völlig transparent im Netzwerk)
Material UL94V-0/RoHS-konform/SvHC/REACH
Product Rating (UL) Passive, elektronische Bauelemente, Isolationsgrad DI (250 VAC/300 VDC) getestet bei 5 kVAC
Betriebsart Dauerbetrieb
Betriebsdauer zwischen Ausfällen 0,21x 108 (1 Fehler in 21.000.000 h)
ESD 16 kV
DC Stress-Test (10 s) 10 kV
Return Loss min. 10 dB
Insertion Loss max. 1,1 dB
Abmessungen (mm, LxBxH) 65 x 29 x 23, ca. 50 g
Standards IEC 60601-1 (3rd Edition); IEC 60601-1-2, UL 60601 (UL Listed E342310); IEEE 802.3
Umgebung Betrieb und Lagerung: -10...+85°C, 10...90% rel. Luftfeuchtigkeit, nicht-kondensierend, Luftdruck 700...1060 kPa

Lieferumfang: Netzwerk-Isolator MED-MI-1005. Handbuch als freier PDF-Download von der Hersteller-Seite.

Haben Sie eine Frage zu diesem Produkt? Möchten Sie über die Lieferbarkeit auf dem Laufenden gehalten werden?
Wir informieren Sie gerne!
Bitte Name, Firma und Tel.-Nr. nicht vergessen, so dass wir Sie bei Rückfragen schnell erreichen können!
Ihre E-Mail-Adresse:
Name, Firma, Tel.-Nr., Ihre Frage: