PicoScope 6402C - 4-Kanal USB PC-Oszilloskop, 250 MHz

Eingestellt - nicht mehr erhältlich
Dieser Artikel ist derzeit nicht auf Lager. Bitte geben Sie Ihre E-Mail ein wenn Sie benachrichtigt werden möchten sobald dieser Artikel wieder erhältlich ist.
Ihre Anfrage war erfolgreich.
Die E-Mail ist nicht korrekt!
Der Artikel konnte nicht gefunden werden!
Es ist ein Fehler aufgetreten!
Bitte akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen
per E-Mail empfehlen
schliessen
Bitte füllen Sie alle Felder aus.
Art der Frage
Ihre E-Mail-Adresse:
Ihre Frage:
Bitte bestätigen Sie, dass Sie kein Roboter sind.
Beschreibung
Zubehör
Dateien/Downloads

Eingestellt. Empfohlenes Nachfolge-Produkt: PicoScope 6000E Serie

Vorteile

  • Highend USB PC-Oszilloskop bis 250 MHz.
  • Mit USB 3.0 SuperSpeed Interface.
  • 4 Kanäle, 4 Tastköpfe inklusive.

250 MHz Highend USB PC-Oszilloskop für hohe Ansprüche, mit USB 3.0 SuperSpeed!

Im Bereich Bandbreite, Abtastrate und Speichertiefe setzen die PicoScope 6402C von Pico Technology Masstäbe unter den USB-Oszilloskopen. Und sie sind mit USB 3.0 ausgestattet - für noch schnelleren Transfer der Daten zum PC. Sie bieten eine Echtzeit-Abtastrate von 5 GS/s, eine beeindruckende Bandbreite von 250 MHz auf allen vier Kanälen sowie einen riesigen Speicherpuffer mit einer Kapazität bis 256 MS - mehr als die meisten anderen USB- oder Tisch-Oszilloskop auf dem Markt. Im Lieferumfang enthalten ist die bewährte PicoScope 6 Software und das Software Development Kit.

  • 4-Kanal Scopes im robusten Metall-Gehäuse, inkl. Transport-Koffer, Windows-Software und Tastköpfen.
  • 5 GS/s Sample-Rate (1 Kanal) bzw. 2,5 GS/s (2 Kanäle), 1,25 GS/s (3 oder 4 Kanäle).
  • 250, 350 oder 500 MHz Bandbreite.
  • Großer Puffer-Speicher bis 256 MS.
  • Auflösung 8 bit (erweitert 12 bit).
  • Vielfältige Mathematik-, Statistik, automatische Mess- und Trigger-Funktionen serienmäßig in der PicoScope-Software enthalten.
  • Maskentest serienmäßig.
  • Serielles Bus-Decoding serienmäßig: 1-Wire, ARINC 429, CAN, DCC, DMX512, Ethernet 10Base-T und 100Base-TX, FlexRay, I²C, I²S, LIN, PS/2, SENT, SPI, UART (RS232/RS422/RS485), USB Protokoll.
  • Eingebauter Funktionsgenerator.
  • Eingebauter Spektrum-Analysator mit 250 MHz.
  • Schnelle USB 3.0-Schnittstelle.
  • Mit der bewährten PicoScope6 Software für Windows und Linux sowie SDK/Software Developer Kit für Programmierer/Entwickler.
  • Unterstützt mehrere Sprachen, auch Deutsch.

Modell-Übersicht

Modell Kanäle Bandbreite Rate, 1 Kanal* Pufferspeicher Max. Puffer-Segment Funktions-Generator Arbiträr-Signal-Generator USB
PicoScope 6402C PP884 4 250 MHz 5 GS/s 256 MS 250.000 DC...20 MHz
(Sinus, Rechteck, Dreieck, DC)
- - 3.0
PicoScope 6402D PP885 4 250 MHz 5 GS/s 512 MS 500.000 Rampe, sinc, Gauss, Halb-Sinus, weißes Rauschen, PRBS 64 kS Puffer-Größe, 200 MS/s Rate, 12 bit, 20 MHz Bandbreite

* 5 GS/s (1 Kanal), 2,5 GS/s (2 Kanäle), 1,25 GS/s (3 oder 4 Kanäle), max. Equivalent-Time Sampling (ETS) 50 GS/s.

Lieferumfang: USB-Oszilloskop, 4 Tastköpfe, USB-Kabel, externes Netzteil, robuster Transport-Koffer, Gebrauchsanleitung und Software (Download).

Software:
Windows: PicoScope für Windows. Software Development Kit (SDK). Windows 7, 8 oder 10 empfohlen.
Mac OS X: PicoScope für Mac OS X. Software Development Kit (SDK). Mac OS X 10.9 oder 10.10 empfohlen.
Linux: PicoScope für Linux. Software Development Kit (SDK). Infos zu den unterstützten Linux-Distributionen a. A.
Das SDK liefert je nach OS Beispiel-Code für Microsoft Excel, LabVIEW, MathWorks MATLAB, C, C#, C++, Visual Basic .NET.

Ihr rundum-sorglos Paket