LAN-AD16FX kompaktes LAN-Messsystem mit Versorgung über LAN (PoE).

LAN-AD16FX kompaktes LAN-Messsystem, PoE
weitere Bilder:
Preis
885,00*
€ 1.053,15 brutto
Menge / Ausführung
Gesamtsumme:
Stückpreis:
Grundpreis:
Lagerbestand:
Lieferzeit
Lieferzeit ca. 3-5 Arbeitstage
Beschreibung

Vorteile

  • Komplettes Messsystem für Ethernet/LAN.
  • Galvanisch getrennt zu Ethernet. Versorgung über Ethernet (PoE) oder mit optionalem Netzteil.
  • Mehrere LAN-AD16fx sind zeitlich synchronisierbar - egal wo im Netzwerk sie sich befinden.

Kompaktes LAN-Messsystem mit Versorgung über LAN (PoE).

Die LAN-Technologie des LAN-AD16fx ermöglicht Messungen über extrem große Entfernungen hinweg. Über Netzwerk werden die Messdaten von beliebig vielen Messstellen, an denen die Geräte platziert sind, schnell und zuverlässig zu einem zentralen PC übertragen. Die Versorgung erfolgt durch das Netzwerk (PoE/Power over Ethernet). Dies reduziert den Verkabelungsaufwand und vereinfacht mobiles Messen. LAN-AD16fx verwendet zur Datenübertragung das TCP/IP-Protokoll. Dies sorgt dafür, dass Daten vollständig ankommen. Außerdem ermöglicht es die Übertragung über das Internet - Messdatenerfassung mit völlig neuen Möglichkeiten.

  • LAN Allround-Messboxen, Multi-I/O: Kombinierte Analog-Eingänge, Analog-Ausgänge und Digital-I/O.
  • Die maximal mögliche Anzahl der Messsysteme und damit der verfügbaren Kanäle wird nur durch die Größe des Netzwerks limitiert.
  • Für die Messwerterfassung und zum Steuern mit Ethernet/LAN.
  • 16 analoge Eingänge, Bereiche ±10 V, ±5 V, ±2 V, ±1 V.
  • 16 bit A/D-Auflösung, Summenabtastrate 250 kHz.
  • 2 analoge Ausgänge, 16 bit, ±10 V.
  • 32 Digital-I/O-Kanäle (2x 16 bit, TTL/CMOS).
  • 3 Zähler (32 bit, 1 MHz) für Puls- oder Inkrementalgeber Messung bzw. Erfassung der Periodendauer
  • Versorgung über Netzwerk (PoE).
  • Galvanisch getrennt zu LAN, Netzteil.
  • TCP/IP Ethernet (Twisted Pair).
  • Synchronisiert zur Echtzeit: Um die Signale mehrerer LAN-AD16fx Geräte zeitlich aufeinander abzustimmen, sind diese synchronisierbar - egal wo im Netzwerk sie sich befinden. So bleiben alle Messdaten im verteilten Betrieb auch bei Langzeitmessungen stets im Takt.
  • Treibersoftware im Lieferumfang. Unterstützt von der Software NextView.

Modell-Übersicht

  LAN-AD16FX
Bauform Ethernet/LAN-Messbox im Metallgehäuse
Eingänge 16 single-ended
A/D-Wandlung 16 bit, max. 250 kHz Summenabtastrate
Bereiche ±10 V, ±5 V, ±2 V, ±1 V
Ausgänge 2
D/A-Wandlung 16 bit
Bereiche ±10 V, max. 1 mA
Digital-I/O 2x 16 bit Digital-I/O (TTL/CMOS, 8 bit-weise als Ein- oder Ausgänge)
Zähler 3, 32 bit, TTL/CMOS, mit opt. Zählerreset, Betriebsart: Zähler, Up/Down Zähler, Quadraturdekoder für Inkrementalgeber, Periodendauer (softwareseitig einstellbar), Anschluss an beliebigen Digitaleingängen
Schnittstellen TCP/IP Ethernet/LAN (RJ45), 100 Mbit, automatische MDI/MDI-x Erkennung
Versorgung Über Netzwerk (Power over Ethernet) mit PoE-fähigem Switch; alternativ extern: +9...40 VDC, typ. 3 W (wird im Gerät durch DC/DC Wandler galvanisch entkoppelt) an 3-pol. DIN-Stecker
Anschlüsse 37-pol. Sub-D Buchse (Analog-Kanäle, Front), 37-pol. Sub-D Buchse (Digital-Kanäle/Zähler, Rückseite)
Abmessungen (mm) 167 x 113 x 30; IP30

Software: ActiveX Controls LIBADX (Hardware-unabhängig) zur Programmierung unter Windows XP/7/8/10; LIBAD4 SDK zur C/C++-Programmierung unter Windows XP/7/8/10, Mac OS X, Unix (FreeBSD, Linux); Messprogramm NextView4 als voll funktionsfähige 30-Tage-Testversion.
Optional: NextView4 professionelle Software in den Versionen Professional oder Lite zur Erfassung und Analyse von Messdaten unter Windows XP/7/8/10.

Zubehör, Optionen
19,00*
€ 22,61 brutto
Preis auf Anfrage
Frage zum Produkt
Haben Sie eine Frage zu diesem Produkt? Möchten Sie über die Lieferbarkeit auf dem Laufenden gehalten werden?
Wir informieren Sie gerne!
Bitte Name, Firma und Tel.-Nr. nicht vergessen, so dass wir Sie bei Rückfragen schnell erreichen können!
Ihre E-Mail-Adresse:
Name, Firma, Tel.-Nr., Ihre Frage:
Empfehlen
Beschreibung
Zubehör, Optionen
Frage zum Produkt
Empfehlen

Vorteile

  • Komplettes Messsystem für Ethernet/LAN.
  • Galvanisch getrennt zu Ethernet. Versorgung über Ethernet (PoE) oder mit optionalem Netzteil.
  • Mehrere LAN-AD16fx sind zeitlich synchronisierbar - egal wo im Netzwerk sie sich befinden.

Kompaktes LAN-Messsystem mit Versorgung über LAN (PoE).

Die LAN-Technologie des LAN-AD16fx ermöglicht Messungen über extrem große Entfernungen hinweg. Über Netzwerk werden die Messdaten von beliebig vielen Messstellen, an denen die Geräte platziert sind, schnell und zuverlässig zu einem zentralen PC übertragen. Die Versorgung erfolgt durch das Netzwerk (PoE/Power over Ethernet). Dies reduziert den Verkabelungsaufwand und vereinfacht mobiles Messen. LAN-AD16fx verwendet zur Datenübertragung das TCP/IP-Protokoll. Dies sorgt dafür, dass Daten vollständig ankommen. Außerdem ermöglicht es die Übertragung über das Internet - Messdatenerfassung mit völlig neuen Möglichkeiten.

  • LAN Allround-Messboxen, Multi-I/O: Kombinierte Analog-Eingänge, Analog-Ausgänge und Digital-I/O.
  • Die maximal mögliche Anzahl der Messsysteme und damit der verfügbaren Kanäle wird nur durch die Größe des Netzwerks limitiert.
  • Für die Messwerterfassung und zum Steuern mit Ethernet/LAN.
  • 16 analoge Eingänge, Bereiche ±10 V, ±5 V, ±2 V, ±1 V.
  • 16 bit A/D-Auflösung, Summenabtastrate 250 kHz.
  • 2 analoge Ausgänge, 16 bit, ±10 V.
  • 32 Digital-I/O-Kanäle (2x 16 bit, TTL/CMOS).
  • 3 Zähler (32 bit, 1 MHz) für Puls- oder Inkrementalgeber Messung bzw. Erfassung der Periodendauer
  • Versorgung über Netzwerk (PoE).
  • Galvanisch getrennt zu LAN, Netzteil.
  • TCP/IP Ethernet (Twisted Pair).
  • Synchronisiert zur Echtzeit: Um die Signale mehrerer LAN-AD16fx Geräte zeitlich aufeinander abzustimmen, sind diese synchronisierbar - egal wo im Netzwerk sie sich befinden. So bleiben alle Messdaten im verteilten Betrieb auch bei Langzeitmessungen stets im Takt.
  • Treibersoftware im Lieferumfang. Unterstützt von der Software NextView.

Modell-Übersicht

  LAN-AD16FX
Bauform Ethernet/LAN-Messbox im Metallgehäuse
Eingänge 16 single-ended
A/D-Wandlung 16 bit, max. 250 kHz Summenabtastrate
Bereiche ±10 V, ±5 V, ±2 V, ±1 V
Ausgänge 2
D/A-Wandlung 16 bit
Bereiche ±10 V, max. 1 mA
Digital-I/O 2x 16 bit Digital-I/O (TTL/CMOS, 8 bit-weise als Ein- oder Ausgänge)
Zähler 3, 32 bit, TTL/CMOS, mit opt. Zählerreset, Betriebsart: Zähler, Up/Down Zähler, Quadraturdekoder für Inkrementalgeber, Periodendauer (softwareseitig einstellbar), Anschluss an beliebigen Digitaleingängen
Schnittstellen TCP/IP Ethernet/LAN (RJ45), 100 Mbit, automatische MDI/MDI-x Erkennung
Versorgung Über Netzwerk (Power over Ethernet) mit PoE-fähigem Switch; alternativ extern: +9...40 VDC, typ. 3 W (wird im Gerät durch DC/DC Wandler galvanisch entkoppelt) an 3-pol. DIN-Stecker
Anschlüsse 37-pol. Sub-D Buchse (Analog-Kanäle, Front), 37-pol. Sub-D Buchse (Digital-Kanäle/Zähler, Rückseite)
Abmessungen (mm) 167 x 113 x 30; IP30

Software: ActiveX Controls LIBADX (Hardware-unabhängig) zur Programmierung unter Windows XP/7/8/10; LIBAD4 SDK zur C/C++-Programmierung unter Windows XP/7/8/10, Mac OS X, Unix (FreeBSD, Linux); Messprogramm NextView4 als voll funktionsfähige 30-Tage-Testversion.
Optional: NextView4 professionelle Software in den Versionen Professional oder Lite zur Erfassung und Analyse von Messdaten unter Windows XP/7/8/10.

19,00*
€ 22,61 brutto
Preis auf Anfrage
Haben Sie eine Frage zu diesem Produkt? Möchten Sie über die Lieferbarkeit auf dem Laufenden gehalten werden?
Wir informieren Sie gerne!
Bitte Name, Firma und Tel.-Nr. nicht vergessen, so dass wir Sie bei Rückfragen schnell erreichen können!
Ihre E-Mail-Adresse:
Name, Firma, Tel.-Nr., Ihre Frage: