Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

RedLab E-1608 Ethernet/LAN Mini-Messsystem

RedLab E-1608 Ethernet/LAN Mini-Messsystem
weitere Bilder:
Staffelpreise
ab 1 Stk.
ab
€ 497,00
ab 3 Stk.
ab
€ 472,15
ab 10 Stk.
ab
€ 447,30
Preis
 
ab 497,00*
Menge / Ausführung
Gesamtsumme:
Stückpreis:
Grundpreis:
Lagerbestand
Auf Lager
Beschreibung

Vorteile

  • Ihr komplettes Ethernet-Messsystem zum kleinen Preis.
  • Super-kompakt, passt in die Hemdtasche.
  • Auch im Spar-Paket "RedPack" mit Software ProfiLab-Expert.

16 bit multifunktionales Ethernet-Messsystem.

Das RedLab E-1608 ist ein preiswertes, schnelles, multifunktionales Ethernet-I/O-Messsystem mit acht Analog-Messkanälen bei 250 kS/s und 16 bit Auflösung. Zudem bietet das Modul zwei Analog-Ausgänge, acht Digital-I/O-Kanäle und einen Zähler-Eingang.

Das RedLab E-1608 hat einen 10/100 Base-T Highspeed-Kommunikationsport (auto-negotiation). Die unterstützten Netzwerk-Protokolle sind TCP/IP und UDP. Sobald das Modul an ein Netzwerk angeschlossen ist, kann es per Software aus der Ferne ("remote") konfiguriert werden. Immer nur ein User kann dabei auf das RedLab E-1608 zugreifen.
Das RedLab E-1608 bietet 16 bit Analog-Eingänge, die per Software als 8 single-ended oder 4 differenzielle Eingänge gewählt werden können. Das Modul unterstützt pro Kanal per Software wählbare Eingangsbereiche ±10 V, ±5 V, ±2 V und ±1 V.
Das RedLab E-1608 hat zwei 16 bit, software-gesteuerte Analog-Ausgänge mit einer Update-Rate von 500 S/s. Der Ausgangsbereich beträgt fest ±10 V.

Das RedLab E-1608 hat einen externen Digital-Trigger-Eingang. Die Trigger-Betriebsart ist per Software wählbar für Flanke oder Pegel. Der Flankenmodus kann für steigende oder fallende Flanke konfiguriert werden, der pegelsensitive Modus für High- oder Low-Level. Die Grundeinstellung beim Einschalten ist "steigende Flanke".

Acht bidirektionale Digital-I/O-Bits sind individuell als Eingänge oder Ausgänge konfigurierbar. Die Digital-Eingangs-Terminals können den Status eines beliebigen TTL-Pegels erkennen. Sie sind per Jumper mit Pullup (+5 V) oder Pulldown (0 V) konfigurierbar.

Der 32 bit Event-Zähler des Moduls zählt TTL-Pulse. Er akzeptiert Eingangsfrequenzen bis 10 MHz.
Das RedLab E-1608 hat einen externen Clock-Eingang und einen Clock-Ausgang für Analog-Eingänge.

Das RedLab E-1608 ist werkskalibriert. Die Spezifikationen sind für ein Jahr gütig. Eine Nachkalibrierungen nach einem Jahr ist mglich - bitte sprechen Sie mit unserem Vertriebsteam.

  • 16 bit Highspeed Ethernet-Modul.
  • Sampleraten bis 250 kS/s.
  • 8 single-ended/4 differenzielle Analog-Eingänge.
  • Eingangsbereiche ±10 V, ±5 V, ±2 V, ±1 V.
  • Zwei 16 bit Analog-Ausgänge. Update-Rate 500 S/s. Ausgangsbereicht fest, ±10 V.
  • Acht individuell konfigurierbare Digital-I/O-Kanäle.
  • Ein 32 bit Zähler-Eingang.
  • Eingebauter 10/100 Base-T auto-negotiation, highspeed Kommunikationsport.
  • TCP/IP und UDP für Netzwerk-Kommunication.
  • Anschlüsse: Schraubklemmen.
Sie erhalten alle RedLab-Module als...
  • Option "-modul": Nur Modul oder
  • Option "-redpack": Als "RedPack" Spar-Paket mit der Software ProfiLab-Expert.

Lieferumfang: RedLab Modul, Cat6 LAN-Kabel, Netzteil, Basis-Software (Download). Im Paket "RedPack" zusätzlich mit ProfiLab-Expert.
Basis-Software:

  • TracerDAQ (Strip-Chart-Recorder und Datenlogger).
  • Universal Library (Hochsprachen-Unterstützung unter Windows).
  • Universal Library für Android.
  • InstaCAL-Utility (für einfache Installation, Kalibrierung und Test).
  • Treiber für LabVIEW.
  • MATLAB Data Acquisition Toolbox unterstützt InstaCal Version ab 5.89 (Analog-Ein- und Ausgänge (kein Streaming) werden unterstützt. Digital-Ein-/Ausgänge sowie getriggerte Erfassung werden nicht unterstützt).

Unterstützung für Visual Studio/Visual Studio .NET, Beispiele für Visual C++, Visual C#, Visual Basic und Visual Basic .NET.
Unterstützte Betriebssysteme: Windows 10/8/7/Vista/XP, 32 und 64 bit.

Optional: TracerDAQ Pro, DAQami, ProfiLab-Expert.

Zubehör, Optionen
Frage zum Produkt
Haben Sie eine Frage zu diesem Produkt?
Ihre E-Mail-Adresse:
Ihre Frage:
Empfehlen
Beschreibung
Zubehör, Optionen
Frage zum Produkt
Empfehlen

Vorteile

  • Ihr komplettes Ethernet-Messsystem zum kleinen Preis.
  • Super-kompakt, passt in die Hemdtasche.
  • Auch im Spar-Paket "RedPack" mit Software ProfiLab-Expert.

16 bit multifunktionales Ethernet-Messsystem.

Das RedLab E-1608 ist ein preiswertes, schnelles, multifunktionales Ethernet-I/O-Messsystem mit acht Analog-Messkanälen bei 250 kS/s und 16 bit Auflösung. Zudem bietet das Modul zwei Analog-Ausgänge, acht Digital-I/O-Kanäle und einen Zähler-Eingang.

Das RedLab E-1608 hat einen 10/100 Base-T Highspeed-Kommunikationsport (auto-negotiation). Die unterstützten Netzwerk-Protokolle sind TCP/IP und UDP. Sobald das Modul an ein Netzwerk angeschlossen ist, kann es per Software aus der Ferne ("remote") konfiguriert werden. Immer nur ein User kann dabei auf das RedLab E-1608 zugreifen.
Das RedLab E-1608 bietet 16 bit Analog-Eingänge, die per Software als 8 single-ended oder 4 differenzielle Eingänge gewählt werden können. Das Modul unterstützt pro Kanal per Software wählbare Eingangsbereiche ±10 V, ±5 V, ±2 V und ±1 V.
Das RedLab E-1608 hat zwei 16 bit, software-gesteuerte Analog-Ausgänge mit einer Update-Rate von 500 S/s. Der Ausgangsbereich beträgt fest ±10 V.

Das RedLab E-1608 hat einen externen Digital-Trigger-Eingang. Die Trigger-Betriebsart ist per Software wählbar für Flanke oder Pegel. Der Flankenmodus kann für steigende oder fallende Flanke konfiguriert werden, der pegelsensitive Modus für High- oder Low-Level. Die Grundeinstellung beim Einschalten ist "steigende Flanke".

Acht bidirektionale Digital-I/O-Bits sind individuell als Eingänge oder Ausgänge konfigurierbar. Die Digital-Eingangs-Terminals können den Status eines beliebigen TTL-Pegels erkennen. Sie sind per Jumper mit Pullup (+5 V) oder Pulldown (0 V) konfigurierbar.

Der 32 bit Event-Zähler des Moduls zählt TTL-Pulse. Er akzeptiert Eingangsfrequenzen bis 10 MHz.
Das RedLab E-1608 hat einen externen Clock-Eingang und einen Clock-Ausgang für Analog-Eingänge.

Das RedLab E-1608 ist werkskalibriert. Die Spezifikationen sind für ein Jahr gütig. Eine Nachkalibrierungen nach einem Jahr ist mglich - bitte sprechen Sie mit unserem Vertriebsteam.

  • 16 bit Highspeed Ethernet-Modul.
  • Sampleraten bis 250 kS/s.
  • 8 single-ended/4 differenzielle Analog-Eingänge.
  • Eingangsbereiche ±10 V, ±5 V, ±2 V, ±1 V.
  • Zwei 16 bit Analog-Ausgänge. Update-Rate 500 S/s. Ausgangsbereicht fest, ±10 V.
  • Acht individuell konfigurierbare Digital-I/O-Kanäle.
  • Ein 32 bit Zähler-Eingang.
  • Eingebauter 10/100 Base-T auto-negotiation, highspeed Kommunikationsport.
  • TCP/IP und UDP für Netzwerk-Kommunication.
  • Anschlüsse: Schraubklemmen.
Sie erhalten alle RedLab-Module als...
  • Option "-modul": Nur Modul oder
  • Option "-redpack": Als "RedPack" Spar-Paket mit der Software ProfiLab-Expert.

Lieferumfang: RedLab Modul, Cat6 LAN-Kabel, Netzteil, Basis-Software (Download). Im Paket "RedPack" zusätzlich mit ProfiLab-Expert.
Basis-Software:

  • TracerDAQ (Strip-Chart-Recorder und Datenlogger).
  • Universal Library (Hochsprachen-Unterstützung unter Windows).
  • Universal Library für Android.
  • InstaCAL-Utility (für einfache Installation, Kalibrierung und Test).
  • Treiber für LabVIEW.
  • MATLAB Data Acquisition Toolbox unterstützt InstaCal Version ab 5.89 (Analog-Ein- und Ausgänge (kein Streaming) werden unterstützt. Digital-Ein-/Ausgänge sowie getriggerte Erfassung werden nicht unterstützt).

Unterstützung für Visual Studio/Visual Studio .NET, Beispiele für Visual C++, Visual C#, Visual Basic und Visual Basic .NET.
Unterstützte Betriebssysteme: Windows 10/8/7/Vista/XP, 32 und 64 bit.

Optional: TracerDAQ Pro, DAQami, ProfiLab-Expert.

Haben Sie eine Frage zu diesem Produkt?
Ihre E-Mail-Adresse:
Ihre Frage:

Diese Produkte könnten Sie ebenfalls interessieren:

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch folgende Artikel gekauft: