Saleae Logic-Pro-16 - 16-Kanal USB 3.0 PC-Logik-Analysator

974,61
min Bestellmenge
1 Stück
Stückpreis:
Grundpreis:
Ausführung
technische Frage?
per E-Mail empfehlen
schliessen
Bitte füllen Sie alle Felder aus.
Art der Frage
Ihre E-Mail-Adresse:
Ihre Frage:
Bitte bestätigen Sie, dass Sie kein Roboter sind.
Beschreibung
Zubehör
Dateien/Downloads

Vorteile des Saleae Logikanalysators Logic-Pro-16

  • Kompakter, portabler 16-Kanal USB 3.0 Logik-Analysator.
  • 16 Digital-/Logik-Kanäle frei umschaltbar auf analoge Erfassung mit 12 bit/bis 50 MS/s auf allen Kanälen.
  • Intuitive Software mit Analyse von 24 unterstützten Protokollen.

Kompakter 16-Kanal USB 3.0 Logik-Analysator.

Der Saleae-Pro-16 ist ein extrem kompakter, transportabler, praktischer 16-Kanal PC-Logik-Analysator. Er wird über USB 3.0 SuperSpeed (kompatibel zu USB 2.0) an den PC angeschlossen. Standard-Leitungen und Logik-Clips zum Anschluss an Testschaltungen/Prüflinge sind im Lieferumfang enthalten. Die 16 Kanäle können für digitale oder analoge Signale verwendet werden, die digitale Sample-Rate beträgt dabei max. 500 MS/s. Der Logik-Analysator wird von einer umfangreichen Software für Windows, Mac OSX und Linux unterstützt. Diese kann auch 24 verschiedene Protokolle analysieren.

  • Sechzehn "Mixed-Signal" Kanäle (gemeinsame Digital-/Analog-Kanäle).
  • Als Digital-Kanäle:
    Digitale Sample-Rate (max.): 500 MS/s.
    100 MHz max. digitale Bandbreite.
  • Als Analog-Kanäle:
    Analoge Sample-Rate (max.): 50 MS/s.
    5 MHz analoge Bandbreite.
    Auflösung der A/D-Wandlung 12 bit.
    Analoger Eingangsbereich -10...+10 V.
  • Trigger: Flanken- oder Pulsbreiten-Trigger.
  • Tiefe Sample-Puffer.
  • RGB LED, anpassbar mit 24 bit Farben.
  • USB 3.0 SuperSpeed, kompatibel zu USB 2.0.
  • Umfangreiche, einfach zu bedienende Software.
  • Kann automatisiert werden und Daten als MATLAB-m-Format oder CSV ablegen.
  • Analyse von 24 Protokollen unterstützt.

Anwendungen

  • Firmware-Debugging.
  • FPGA-Debugging.
  • Funktions-Verifizierung.
  • Performance-Profiling.
  • Reverse-Engineering/Nachkonstruktion.
  • Protokoll-Dekodierung.
  • Datenlogging.

Modell-Übersicht

ModellSaleae Logic-Pro 8
Digitale/analoge Eingänge 16 ("Mixed-Signal"/gemeinsam genutzt analog/digital)
Digitale Samplerate (max.) 500 MS/s (4 Kanäle), 100 MS/s (16 Kanäle) mit USB 3.0
Schnellstes digitales Signal 100 MHz (Rechteck bei Sampling mit 500 MS/s)
Abtasttiefe (typ.) 10+ Billion
Unterstützte Logik-Pegel 1,2 V, 1,8 V, 2,5 V, 3,3 V, 5,0 V, RS232, +12 V TTL
Arbeitet mit RS232, R422/3, RS485 Ja, direkt
Analoge Samplerate (max.) 50 MS/s (3 Kanäle), 12,5 MS/s (13 Kanäle), 6,25 MS/s (16 Kanäle) mit USB 3.0
Bandbreite (-3 dB) 5 MHz (bei Sampling mit 50 MS/s)
Auflösung der A/D-Wandlung 12 bit, 4,88 mV pro LSB (2x 8-Kanal A/D-Wandler)
Eingangsspannungsbereich -10...+10 V
Aufzeichnungslänge Begrenzt durch den verfügbaren Arbeitsspeicher und die Größe der aufgezeichneten Daten. Bei analoger Aufzeichnung mit 50 MS/s sind typ. Captures von 10 bis 60 s möglich. Bei rein digitaler Aufzeichnung ist die Pufferlänge abhängig von der Auslastung. Zum Beispiel: 1 MHz SPI: Bis zu 10 Minuten. I2C: Mehrere Stunden. 9600 Bd seriell: Über 1 Tag
Trigger Flanken- oder Pulsbreiten-Trigger
Schnittstelle zum PC USB 3.0 (USB 2.0 kompatibel)
Abmessungen (mm) 92 x 92 x 15, 220 g, robustes Aluminium-Gehäuse

Lieferumfang: Saleae Logic-Pro-16 USB Logik-Analysator, 4x Testleitungssets, 4x Testclips 8er-Packung, Transport-/Aufbewahrungs-Etui, USB 3.0 Kabel, "Getting Started Guide".

Software: Cross-Plattform für Windows, Mac und Linux:

  • 24 unterstützte Protokolle, z. B. seriell, SPI, I2C, Atmel SWI, Biss-C, CAN, DMX-512, HD44780, HDLC, I2S, JTAG, LIN, MDIO, MIDI, Manchester, Modbus, 1-Wire, PS/2 Keyboard & Mouse, SMBus, SWD, synchron parallel, USB, UNI/O.
  • Automation API.
  • Plugin API für Dekodierung kundenspezifischer Protokolle.
  • Filtern und Durchsuchen der Protokoll-Ergebnissen.
  • Mess-, Bookmark- und Timing-Marker.
  • Vier Daten-Export-Formate: CSV, binär, VCD und MATLAB.

Häufig gestellte Fragen:

Frage: Was misst ein Logik-Analysator?

Antwort: Logik-Analysatoren erfassen den Verlauf von digitalen Logik-Signalen und stellen sie über die Zeit dar. Sie erfassen also keine analogen Spannungsverläufe, sondern Digital-Signale mit fest definierten Zuständen, zum Beispiel High/Low, 0/1 (CMOS-, TTL- oder andere Pegel sowie undefinierte Zustände und Z/hochohmige Zustand einer Digital-Leitung). Da Digital-Signale oft in Gruppen wie zum Beispiel Bussen auftreten, verfügen Logik-Analysatoren üblicherweise über mehrere parallele Eingänge, typischerweise 8, 16 und mehr. Das Dekodieren und Analysieren von Protokollen ist eine weitere essenzielle Funktion von Logik-Analysatoren, die für Test, Analyse und Fehlersuche in Digital-Schaltungen, Datenübertragungs-Schnittstellen und Datenbussen eingesetzt werden. Interessiert bei einem Signal hingegen sein qualitativer Verlauf im Detail, werden Oszilloskope eingesetzt.

Frage: Was ist "Mixed-Signal Logik-Analyse" bei den Saleae Logik-Analysatoren?

Antwort: Übliche Logik-Analysatoren verfügen über reine Digital-Kanäle (siehe oben). Die Saleae Logik-Analysatoren sind Mixed-Signal-Geräte. Ihre Kanäle sind frei umschaltbar für digitale (Logik-Analysator) oder analoge Erfassung ("einfaches Oszilloskop"). So wird für die Analyse gemischter Schaltungen nur noch einer dieser praktischen, kompakten Logik-Analysatoren benötigt. Die max. Samplerate der Saleae Pro-Geräte für Digital-Signale beträgt 500 MS/s (4 Kanäle) bzw. 100 MS/s (16 Kanäle), die max. analoge Samplerate 50 MS/s (3 Kanäle) bzw. 6,25 MS/s (16 Kanäle) mit 12 bit Auflösung.

Frage: Saleae Mixed-Signal Logik-Analysator oder MSO - wann nehme ich welches Gerät?

Antwort: Das hängt davon ab, wo der Schwerpunkt Ihrer Analyse liegt. Bei den Saleae Logik-Analysatoren liegt der Anwendungs-Fokus auf den Logik-Funktionen:

  • Gängige Logik-Pegel und Protokolle unterstützt.
  • Ideal für digitale Logik-Analyse.
  • Ideal für Analysen von Schaltungen, in denen zum Beispiel Digital-Signale eines Microcontrollers mit Standard-Analog-Signalen im Bereich 0...5 V oder -10...+10 V interagieren.
  • Wenn Flexibilität der Kanäle gefragt ist: Beim MSO sind die Kanäle fix (zum Beispiel 2 oder 4 Analog-Eingänge mit BNC und 8 oder 16 Logik-Kanäle), bei den Saleae-Geräten sind die 8 oder 16 Kanäle frei umschaltbar.

Die Saleae-Geräte sind weniger geeignet, wenn die Oszilloskop-Funktion im Vordergrund steht. Dann sollten Sie sich für ein MSO entscheiden:

  • Detaillierte Analyse der Signal-Integrität.
  • Analyse von Analog-Signalen mit hoher Bandbreite.
  • Darstellung kleiner Spannung (kleiner 10 mVSpitze-Spitze) bei hoher Auflösung.
  • Bereich des zu messenden Analog-Signals liegt außerhalb des -10...+10-V-Bereichs der Logic-Pro-Familie.
  • Zudem bieten viele Oszilloskope serienmäßig umfangreiche Funktionen wie Mathematik-, Statistik-, automatische Mess- und Trigger-Funktionen.

Frage: Sind die Logik-Clips im Lieferumfang der Saleae Logik-Analysatoren enthalten?

Antwort: Ja, die Anschluss-Leitungen und Clips sind im Lieferumfang enthalten, außerdem ein Aufbewahrungs-Etui, das USB 3.0-Kabel und die Schnellstart-Anleitung. Software (für Windows, Mac und Linux) und ausführliches Handbuch sind per Download von der Hersteller-Webseite zu beziehen. Logik-Clips und Leitungs-Sets sind auch als Zubehör, zum Beispiel als Ersatzteile, erhältlich.

Frage: Welche Betriebssysteme unterstützt die Saleae Software?

Antwort: Derzeit (Stand April 2021) sind dies Windows 8 und 10, Mac OSX 10.14 Mojave+ und Linux Ubuntu 16.04+ 64 bit et al. Unser Support-Team informiert Sie gerne über den aktuellen Stand.