Siglent SDS2000X HD Serie 12 bit hochauflösende Oszilloskope

Neu
ab 3.546,20
min Bestellmenge
1 Stück
Stückpreis:
Grundpreis:
Ausführung
technische Frage?
per E-Mail empfehlen
schliessen
Bitte füllen Sie alle Felder aus.
Art der Frage
Ihre E-Mail-Adresse:
Ihre Frage:
Bitte bestätigen Sie, dass Sie kein Roboter sind.
Beschreibung
Zubehör
Dateien/Downloads

Vorteile der hochgenauen Mixed-Signal-Oszilloskope SDS2104X-HD, SDS2204X-HD und SDS2354X-HD

  • Echte, hohe 12-bit-Auflösung für mehr Signaldetails.
  • Niedriges Grundrauschen und hohe Genauigkeit.
  • 100, 200, 350 oder 500 MHz1) Bandbreite und erweiterte Funktionen.

Siglent SDS2000X HD Serie 12 bit hochauflösende Oszilloskope

Mit der SDS2000X-HD-Serie erhöht Siglent die bei Oszilloskopen übliche ADC-Auflösung von 8 bit auf echte 12 bit. Damit ist die Auflösungsgenauigkeit 16-mal höher als bei herkömmlichen 8-bit-Oszilloskopen und zeigt damit mehr Signaldetails. Die Oszilloskope haben Bandbreiten bis 350 MHz, erweiterbar auf 500 MHz1). Weitere, zum Teil serienmäßige oder optionale Funktionen sind MSO-Fähigkeit (Mixed-Signal/Logik-Analysator), ein eingebauter Arbiträr-Signalgenerator, hardwarebeschleunigte 2-Mpts-FFT, Bode-Plot-Funktion, serielle Bustriggerung und -dekodierung (viele als Standard, zusätzliche als Softwareoptionen) und mehr. Durch den großen und übersichtlichen 10,1"/25,65 cm TFT-LCD mit Multi-Touch-Gesten-Touchscreen sind die Geräte einfach zu bedienen.

  • Hohe Abtastrate mit 12-bit-ADCs (erweiterte Auflösung auf 15 bit). Die Auflösungsgenauigkeit ist 16-mal höher als bei herkömmlichen 8-bit-Oszilloskopen.
  • Frontend mit geringerem Rauschen: 70 µVeff bei 500 MHz Bandbreite und 0,5% DC-Verstärkungsgenauigkeit.
  • "Saubere"/"klare" Signalanzeige, die mehr Details zeigt und genauere Messungen ermöglicht.
  • 100 MHz, 200 MHz oder 350 MHz Bandbreite, aufrüstbar auf 500 MHz1).
  • 100.000 Wfms/s Wellenform-Erfassungsrate.
  • Tiefe Aufzeichnungslänge von 200 Mpts.
  • Automatische Messungen an mehr als 50 Parametern.
  • Historische Wellenform-Wiedergabe.
  • Mixed-Signal-Funktion (MSO).
  • Zusätzliche Funktionen und Optionen: Bode-Plot; Hardware-beschleunigte FFT bis 2 Mpts; Leistungsanalyse; Triggerung und Dekodierung über seriellen Bus.
  • 10,1"/25,65 cm TFT-LCD mit kapazitivem Multi-Touchscreen mit Gestensteuerung.
  • Schnittstellen: USB Host und Device, Ethernet/LAN.
  • Integrierter Webserver unterstützt Fernsteuerung.
  • Anwendungen:
    Messung hochpräziser Sensoren und Aktoren.
    Medizinische Geräte.
    Laserimpulse.
    HF-Signale/modulierte Signale.
    Leistungsmessung.
    und mehr.

Modell-Übersicht

ModellSDS2104X-HDSDS2204X-HDSDS2354X-HD
Analog-Kanäle4
Bandbreite100 MHz200 MHz350 MHz
Auflösung12 bit; HiRes/ERES 3 bit hardwarebasiert
Abtastrate2 GS/s (interleaving), 1 GS/s (non-interleaving)
Speichertiefe200 Mpts
Wellenformerfassungsrate100.000 Wfms/s (normal); 500.000 Wfms/s (Sequenzmodus)
GenauigkeitDC-Verstärkung 0,5 mV/Div...4,95 mV/Div: ±1,5%; 5 mV/Div...10 V/Div: ±0,5%
Zeitbasis ±2 ppm (anfänglich); ±0,5 ppm (1. Jahr Alterung); ±3 ppm (20 Jahre Alterung)
Grundrauschen70 µVeff bei 500 MHz
SFDR≥45 dBc
Kanal-zu-Kanal-Isolierung>60 dBc, <500 MHz
>70 dBc, <350 MHz
TriggerFlanke, Flankensteilheit, Puls, Fenster, Runt, Intervall, Dropout, Muster, Video, qualifizierte, n-te Flanke, Verzögerung, Setup/Haltezeit, seriell;
serieller Trigger- und Dekodierstandard: I2C, SPI, UART, CAN, LIN; optional: CAN FD, FleyRay, I2S, MIL-STD-1553B, SENT, Manchester (nur Dekodierung)
SequenzBis zu 80.000 Segmente
HistorieBis zu 80.000 Rahmen
Digitale Kanäle (MSO-Option)16; max. 500 MS/s max. Wellenform-Erfassungsrate; Aufzeichnungslänge bis 50 Mpts (zusätzliche MSO-Tastköpfe erforderlich)
Zusätzliche FunktionenBode-Plot; hardware-beschleunigte FFT bis 2 Mpts, 7-Digit Zähler, Digitalmultimeter
Arbiträr-SignalgeneratorEingebaut, 25 MHz (Software-Option); 125 MS/s Sample-Rate, 16 kpts Signal-Speicher
Display10,1"/25,65 cm TFT-LCD kapazitiver Touchscreen mit Multi-Touch-Gestensteuerung
SchnittstellenUSB Host und Device, Ethernet/LAN; integrierter Web-Server

Lieferumfang: Siglent SDS 2104X HD, 2204X HD oder 2354X HD, Netzkabel, USB-Kabel, 4x passiver Tastkopf, Quick-Start-Guide, Kalibrier-Zertifikat, Drahtlos-Maus.

Optionen und Zubehör

ModellBeschreibung
SDS2000HD-FG25 MHz eingebauter Funktionsgenerator Option (Software)
SDS2000HD-16LAMixed-Signal (MSO) Funktion (Software), 500 MS/s, zusätzlicher SPL2016 Tastkopf erforderlich
SPL2016MSO-Logiktastkopf, 16-Kanal
SDS2000HD-PALeistungsanalyse: Leistungsqualität, Stromoberschwingungen, Einschaltstrom, Schaltverluste, Anstiegsgeschwindigkeit, Modulation, Ausgangswelligkeit, Ein- und Ausschalten, Einschwingverhalten, PSRR, Effizienz
DF2001ADeskew-Vorrichtung für Spannungs- und Stromsonden
SDS2000HD-I2SI2S-Trigger und -Dekodierung (Software)
SDS2000HD-1553BMIL-STD-1553B Trigger und Dekodierung (Software)
SDS2000HD-FlexRayFlexRay Trigger und Dekodierung (Software)
SDS2000HD-CANFDCAN FD triggern und dekodieren (Software)
SDS2000HD-SENTSENT triggern und dekodieren (Software)
SDS2000HD-ManchManchester-Dekodierung (Software)
SDS2000HD-BW1T2Bandbreiten-Upgrade von 100 MHz auf 200 MHz
SDS2000HD-BW1T3Bandbreiten-Upgrade von 100 MHz auf 350 MHz
SDS2000HD-BW1T5Bandbreiten-Upgrade von 100 MHz auf 500 MHz1)
SDS2000HD-BW2T3Bandbreiten-Upgrade von 200 MHz auf 350 MHz
SDS2000HD-BW2T5Bandbreiten-Upgrade von 200 MHz auf 500 MHz1)
SDS2000HD-BW3T5Bandbreiten-Upgrade von 350 MHz auf 500 MHz1)

1) Hinweis: 500 MHz sind nur verfügbar, wenn die ADCs im Interleaved-Modus arbeiten (2 GS/s). Wenn die ADCs im nicht-interleaved Modus arbeiten, ist die Bandbreite auf 350 MHz begrenzt.