Rigol MSO5000 Serie - 2/4-Kanal Mixed-Signal-Oszilloskop, bis 350MHz

Special Price
ab 962,71
min Bestellmenge
1 Stück
Stückpreis:
Grundpreis:
Ausführung
technische Frage?
per E-Mail empfehlen
schliessen
Bitte füllen Sie alle Felder aus.
Art der Frage
Ihre E-Mail-Adresse:
Ihre Frage:
Bitte bestätigen Sie, dass Sie kein Roboter sind.
Beschreibung
Dateien/Downloads

Promotion bis 30.9.2020, verlängert bis 30. September 2021: Kostenfreies BND Application-Bundle inkl. aller Optionen wie AWG, serielles Decoding etc. (Details siehe Optionen).

Vorteile der Rigol MSO5000 Serie - innovatives UltraVision MSO* bis 350 MHz Bandbreite

  • 2 und 4-Kanal Mixed-Signal-Oszilloskope* bis 350 MHz Bandbreite, 8 GS/s max. Sample-Rate.
  • Komfortable Bedienung mit kapazitivem Multi-Touchscreen.
  • Optional Mixed-Signal mit 16 Digital-/Logik-Kanälen* und Arbiträr-Waveform-Generator.

Rigol MSO5000 Serie - 2/4-Kanal Mixed-Signal-Oszilloskop*, bis 350 MHz

Modelle MSO5072, MSO5074, MSO5102, MSO5104, MSO5204, MSO5354

Die innovativen Mixed-Signal Digital-Speicher-Oszilloskope* der Rigol MSO5000 Serie bringt die einzigartige UltraVisionII-Technik zusammen mit einem kapazitiven Multi-Touch-Screen in die Geräteklasse mit Bandbreiten zwischen 70 und 350 MHz. Die UltraVision-Technik mit ihrem eigens von Rigol entwickelten Highend-Chipset ist die Kombination aus tiefem Speicher, hoher Waveform-Capture-Rate, Echtzeit-Waveform-Record and Replay sowie einem Display mit Multi-Level Intensitäts-Abstufungen. Die Oszilloskope der Serie MSO5000 sind einfach und intuitive zu bedienen und arbeiten zusätzlich auch als Digital-Voltmeter, Frequenz-Zähler und optional 2-Kanal Arbiträr-Signal-Generator. Es sind Mixed-Signal-Oszilloskope, d. h. sie besitzen zusätzliche Digital-Kanäle für die Logik-Analyse in Relation zu analogen Signalen*.

  • Kapazitiver 9"/22,9 cm Multi-Touchscreen.
  • 2 oder 4 Analog-Kanäle:
    • Bandbreite bis 70, 100, 200 oder 350 MHz.
    • Max. Sample-Rate 8 GS/s.
    • Innovative UltraVision-Technologie:
      Tiefer 100 Mpts (optional 200 Mpts) Speicher,
      hohe Waveform-Capture-Rate bis 500.000 Wfms/s,
      Echtzeit-Waveform-Record and Replay bis 450.000 Frames,
      Display mit Multi-Level Helligkeits-Abstufung (256 Stufen).
    • Vielfältige Trigger- und Bus-Decording-Funktionen (optional, RS232/UART, I²C, SPI, CAN, LIN, FlexRay, I²S, MILSTD-1553).
  • Mixed-Signal Logik-Analyse an Bord: 16 zusätzliche Logik-/Digital-Kanäle zur Analyse gemischt analoger/digitaler Schaltungen*.
  • Optional 2-Kanal Arbiträr-Signalgenerator, max. 25 MHz (Sinus). 200 MS/s, 14 bit. Standard und feste Arb.-Signale: Sinus, Rechteck, Rampe, Puls, DC, Rauschen, Sinc, exp. Anstieg/Abfall, ECG, Gauss, Lorentz, Haversinus. Modulation (AM, FM, FSK), Sweep, Burst.
  • Digital-Voltmeter: Quelle ist ein beliebiger Analog-Kanal; DC, AC+DCeff und ACeff, Auflösung ACV/DCV 3 bit.
  • Frequenz-Zähler: Quelle ist ein beliebiger Analog- und Digital-Kanal. Auflösung max. 6 bit, max. Frequenz ist die max. Bandbreite des Analog-Kanals.
  • Quick-Key belegbar mit einer Auswahl an schnell verfügbaren Funktionen.
  • Schnittstellen serienmäßig: USB 2.0 Host & Device), Ethernet/LAN/LXI, optional GPIB per Umsetzer. HDMI Video-Ausgang.
  • Kompakt und leicht - daher auch ideal für den mobilen Einsatz.

Modell-Übersicht

ModellMSO5072MSO5074MSO5102MSO5104MSO5204MSO5354
Analog-Kanäle242444
Bandbreite70 MHz100 MHz200 MHz350 MHz
Sample-Rate8 GS/s (ein Kanal), 4 GS/s (Halb-Kanal/4-Kanal-Geräte), 2 GS/s (alle Kanäle)
Signal-Aktualisierungsrate≥500.000 Wfms/s; ≥450.000 Frames Hardware-Echtzeit-Waveform-Record und Replay (ein Kanal)
SpeichertiefeAnalog-Kanäle 100 Mpts, optional 200 Mpts (ein Kanal); 100 Mpts (Halb-Kanal); 50 Mpts (alle Kanäle); Digital-Kanäle 25 Mpts (alle Kanäle)*
UltraVision
Logik-Analyse (Mixed-Signal)16 Digital-/Logik-Kanälen*
Signal-GeneratorOptional, Standard-, feste und freie Arbiträr-Signale, 2-Kanal, max. 25 MHz (Sinus); arbiträr: 200 MS/s, 14 bit
Display22,9 cm/9" Touch-Screen
SchnittstellenUSB Host & Device, Ethernet/LAN/LXI, optional GPIB mit USB-zu-GPIB-Adapter

* Zusätzliche Logik-Probes erforderlich, nicht im Lieferumfang/als optionales Zubehör erhältlich.

Lieferumfang: MSO 5072, 5074, 5102, 5104, 5204 oder 5354, Netzkabel, USB-Kabel CB-USBA-USBB-FF-150, 2 oder 4 passive Tastköpfe, Quick-Guide (Hardcopy). Nicht im Lieferumfang: 16 digitale Probes (PLA2216), erhältlich als optionales Zubehör.

Häufig gestellte Fragen:

Frage: Welche Bandbreiten haben die Rigol MSO5000 Oszilloskope?

Antwort: Die Bandbreite der Rigol MSO5000 Serie liegt bei 70 MHz, 100 MHz, 200 MHz oder 350 MHz (außerdem Economy-Modell MSO5152-E mit 150 MHz/4 GS/s). Damit bilden sie mit einer Sample-Rate von 8 GS/s die "kleinen" bis Mittelklasse-Oszilloskope aus der UltraVision II Touch-Screen-Oszilloskop-Serie. Die DS7000/MSO7000 Serie im Bereich 100 MHz, 200 MHz, 350 MHz und 500 MHz und 10 GS/s sind die gehobenen Allrounder. Den Highend-Bereich deckt die MSO8000 Serie mit 600 MHz, 1 GHz oder 2 GHz und 10 GS/s ab. Wie bei allen neuen Rigol-Oszilloskop-Serien ist auch bei den MSO5000 ein Upgrade der Bandbreite möglich.

Frage: Was ist das Besondere an der UltraVision II Technologie der Rigol MSO5000-Osziloskope?

Antwort: Die UltraVision II Technologie basiert auf einem von Rigol eigens entwickelten Oszilloskop-Chip-Satz, der in den aktuellen Modellen MSO5000, DS7000/MSO7000 und MSO8000 zum Einsatz kommt. UltraVision II ist eine Kombination aus tiefem Speicher (100 Mpts, optional 200 Mpts beim MSO5000), einer hohen Waveform-Capture-Rate (bis 500.000 Wfms/s beim MSO5000), Echtzeit-Waveform-Record and Replay (bis 450.000 Frames beim MSO5000) sowie einem Display mit Multi-Level Helligkeits-Abstufung (256 Stufen, Touch-Screen beim MSO5000).

Frage: Erhalte ich beim Kauf eines MSO5000 bereits ein Mixed-Signal-Oszilloskop oder muss ich die MSO-Funktion freischalten?

Antwort: Die Mixed-Signal-Funktionalität ist beim MSO5000 enthalten. Es muss also keine zusätzliche Lizenz oder Freischaltung/Aktivierung dazu gekauft werden. Lediglich das MSO-Anschluss-Zubehör ist serienmäßig nicht im Lieferumfang. Dieses ist als optionales Zubehör MSO5000-PLA2216 (Logik-Analysator-Probes) erhältlich.

Frage: Was ist im Lieferumfang der Rigol MSO5000 Oszilloskope enthalten?

Antwort: Neben dem Netzkabel, einem USB-Kabel und einem Quick-Guide (Hardcopy, ausführliches Handbuch per Download) sind 2 oder 4 passende, passive Tastköpfe im Lieferumfang (je nachdem, ob 2- oder4-Kanal-Modell). Die 16 digitale Probes (PLA2216) sind als optionales Zubehör erhältlich und nicht im Lieferumfang. Als weiteres, optionales Hardware-Zubehör gibt es eine Frontplatten-Schutzabdeckung sowie ein Rack-Einbau-Kit.

Frage: Welche Möglichkeiten gibt es, die Rigol MSO5000 Oszilloskope nachträglich aufzurüsten?

Antwort: Es sind Upgrades der Bandbreite möglich bis zum Maximal-Wert der Serie von 350 MHz. Zudem können die 2-Kanal-Modelle auf 4-Kanal aufgerüstet werden. Eine Erweiterung des Speichers auf 200 Mpts ist ebenfalls möglich. Zusätzlich kann der 2-Kanal 25 MHz Arbiträr-Signal-Generator freigeschalten werden. Weitere, per Software aktivierbare Funktionen sind die eingebaute Leistungs-Analyse sowie diverse Bus-Decoding-Optionen (Komplett-Paket oder einzeln: RS232/UART, I²C/SPI, CAN/LIN, FlexRay, I²S, MIL-STD-1553.