Siglent SDS1000X-E Serie 2-/4-Kanal Super Phosphor Oszilloskope bis 200 MHz

Special Price
€ 427,21 ab 384,98
min Bestellmenge
1 Stück
Stückpreis:
Grundpreis:
Ausführung
technische Frage?
per E-Mail empfehlen
schliessen
Bitte füllen Sie alle Felder aus.
Art der Frage
Ihre E-Mail-Adresse:
Ihre Frage:
Bitte bestätigen Sie, dass Sie kein Roboter sind.
Beschreibung
Zubehör
Dateien/Downloads

Die angegebenen Preise beinhalten 2% Sofort-Zahler-Nachlass.

Vorteile der Siglent SDS1000X-E Oszilloskop-Serie

  • 2- und 4-Kanal Oszilloskope bis 200 MHz, 100.000 Wfm/s Waveform Capture Rate.
  • Super Phosphor Technologie mit 256 Intensitäts-Abstufungen und Farb-Temperatur-Display-Betrieb.
  • Umfangreiche Optionen: MSO, AWG, WIFI-Adapter.

Siglent SDS1000X-E Serie - 2- und 4-Kanal Super Phosphor Oszilloskope bis 200 MHz

Modelle SDS1202X-E, SDS1104X-E, SDS1204X-E

Die Super Phosphor Oszilloskope der Siglent SDS1000X-E Serie bieten zwei oder vier Kanäle bis 200 MHz, 1 GS/s maximale Sample-Rate, bis 14 Mpts Speicher-Tiefe und eine Waveform Capture Rate von 400.000 Wfm/s (Sequenzer-Modus). Die SDS1000X-E Serie arbeitet mit der neusten Generation der SPO-Technologie (Super Phosphor Oscilloscope) für eine exzellente Signaltreue und Performance sowie 256 Intensitäts-Abstufungen und Farb-Temperatur-Display-Betrieb. Die SDS1000X-E Serie unterstützt umfangreiche Trigger-Arten inklusive serieller Bus-Triggerung. Serielles Bus-Decoding für I²C, SPI, UART, CAN und LIN Bus sind serienmäßig enthalten. Die 4-Kanal-Modelle bieten noch viele weitere Funktionen, darunter Bildschirm-Bode-Diagramm, 16 Digital-Kanäle (Mixed-Signal/MSO-Option), ein externes, USB-versorgtes 25 MHz Arbiträr-Signal-Generator-Modul (Option), einen USB WIFI-Adapter (Option) sowie die Fernsteuerung über Web-Browser.

  • Bandbreite 100 MHz oder 200 MHz.
  • 2-Kanal Modell mit einem 1 GS/s A/D-Wandler, 4-Kanal Modelle mit zwei 1 GS/s A/D-Wandlern.
  • Max. Sample-Rate 500 MS/s (pro Kanal, alle Kanäle aktiviert) bzw. 1 GS/s a (einzelner Kanal pro A/D-Wandler aktiv).
  • Waveform-Capture-Rate bis 100.000 Wfm/s (Normal-Betrieb)/400.000 Wfm/s (Sequenzer-Betrieb).
  • 256 Intensitäts-Abstufungen und Farb-Temperatur-Anzeige-Betriebsarten.
  • Record-Länge bis 14 Mpts.
  • Serielle Bus-Triggering und Decoding (standard), unterstützte Protokolle I²C, SPI, UART, CAN, LIN.
  • Segmentierte Erfassung (Sequenz), teilt die maximale Record-Länge in mehrere Segmente (bis 80.000).
  • Schnelle, hardware-basierte Pass/Fail-Funktion.
  • Bode-Diagramm (nur 4-Kanal-Modelle).
  • Web-Browser-basierte Steuerung (nur 4-Kanal-Modelle).
  • Optional für die 4-Kanal-Modelle:
    • MSO/Mixed-Signal, 16 Digital-/Logik-Kanäle.
    • USB Arbiträr-Signal-Generator-Modul.
    • USB WIFI-Adapter.
  • Großes 7"/17,8 cm TFT-LCD.
  • USB Host, USB Device (USB-TMC), Ethernet/LAN (VXI-11+SCPI, Telnet(Port 5024)+SCPI und Socket(Port 5025)+SCPI Programmierung über LAN); SCPI-kompatibel.

Modell-Übersicht

Modell SDS1202X-E SDS1104X-E SDS1204X-E
Kanäle 2 (+ Pass/Fail, Trigger-Out, ext. Trigger) 4 (+ Pass/Fail, Trigger-Out) 4 (+ Pass/Fail, Trigger-Out)
Bandbreite 200 MHz 100 MHz 200 MHz
Sampling-Rate Ein 1 GS/s A/D-Wandler, vertikale Auflösung 8 bit Zwei 1 GS/s A/D-Wandler, vertikale Auflösung 8 bit
Wenn alle Kanäle aktiviert sind, hat jeder Kanal eine max. Sample-Rate von 500 MS/s. Wenn ein einzelner Kanal pro Paar/Wandler aktiviert ist, hat dieser Kanal eine Sample-Rate von 1 GS/s
Speicher-Tiefe 2-Kanal-Geräte: 14 Mpts (1 Kanal in Verwendung); 7 Mpts (2 Kanäle in Verwendung); 4-Kanal-Geräte: 14 Mpts (1-2 Kanäle in Verwendung); 7 Mpts (3-4 Kanäle in Verwendung)
Waveform-Capture-Rate 100.000 Wfm/s (Normal-Betrieb), 400.000 Wfm/s (Sequenzer-Betrieb)
Weitere Scope-Funktions Intelligente Trigger: Edge, Steigung, Pulsbreite, Fenster, Runt, Interval, Timeout (Dropout), Muster; Trigger-Betriebsarten auto, normal, single; Flanken-Trigger: Steigend, fallend, steigend und fallend; Slope-Trigger: Steigend, fallend. Automatische Messungen, Cursor-Messungen, Statistik, Zähler, mathematische Funktionen, FFT
Serielle Trigger I²C, SPI, UART/RTS232, CAN, LIN serielle Triggerung und Decoding standard
Mixed-Signal (MSO) Option - 16 Digital-/Logik-Kanäle; max. Sampling-Rate 1 GS/s; Speicher-Tiefe 14 Mpts/Kanal; min. erkennbare Pulsbreite 4 ns; Logik-Typen TTL, CMOS, LVCMOS3.3, LVCMOS2.5, anwenderspezifisch
Funktions- und Arbiträr-Signal-Generator AWG - Optional, SAG1021 USB-Modul: 1 Signal-Generator-Kanal; Standard-Signale Sinus (1 µHz...25 MHz), Rechteck/Puls (1 µHz...10 MHz), Rampe (1 µHz...300 kHz), Rauschen (>25 MHz Bandbreite), DC; Arbiträr-Signale (1 µHz...5 MHz, Sampling-Rate 125 MS/s, vertikale Auflösung 14 bit, Signal-Länge 16 kpts
Schnittstellen 1x USB Host, 1x USB Device, Ethernet/LAN 2x USB Host, 1x USB Device, Ethernet/LAN; optional USB-zu-Wifi Adapter
Anzeige 7"/17,8 cm TFT -LCD (800x480), 24 bit Farbe
Abmessungen (mm) 312 x 134 x 150; max. 3,5 kg 312 x 133 x 151; max. 3,8 kg

Lieferumfang: SDS 1104X-E, 1202X-E oder 1204X-E, Quick-Start, Netzkabel, USB-Kabel, 2 oder 4 passive Tastköpfe, Kalibrier-Zertifikat.

Häufig gestellte Fragen:

Frage: Sind Oszilloskop-Tastköpfe im Lieferumfang der SDS1000X-E Serie enthalten?

Antwort: Ja, bei den 2-Kanal-Oszilloskopen sind 2 und bei den 4-Kanal-Oszilloskopen 4 passive, zur Bandbreite passende Tastköpfe im Lieferumfang enthalten (x1/x10, 100 oder 200 MHz, 1/10 MΩ, 300/600 V). Außerdem im Lieferumfang sind 1x USB-Kabel, 1x Stromkabel, Schnellanleitung und Zertifikat. Das ausführliche Handbuch steht per Download zur Verfügung.

Frage: Wie lange ist die Gewährleistung auf die SDS1000X-E Oszilloskope?

Antwort: Siglent bietet auf alle Geräte einschließlich der Oszilloskope eine Gewährleistung von 3 Jahren ab Kaufdatum.

Frage: Welche Optionen gibt es für die SDS1000X-E Oszilloskope?

Antwort: Siglent unterscheidet zwischen Software-Optionen und Hardware-Zubehör. Die Software-Optionen sind Funktionen, die bereits im Gerät vorhanden sind. Sie werden durch Lizenzcodes freigeschaltet. Den gewünschten Lizenzcode erhalten Sie per E-Mail und geben diesen am Gerät zur Freischaltung ein. Zusätzlich wird je nach Option Hardware-Zubehör benötigt. Die kombinierten Software-/Hardware-Optionen der SDS1000X-E-Serie (4-Kanal-Modelle) sind:

  • Option -FG Lizenz-Schlüssel für die Funktions-/ARB-Generator-Option.
    Erfordert zusätzlich: Siglent SAG1021 USB Arbiträr-Signal-Generator-Modul.
  • Option -16LA Lizenzschlüssel für die MSO/Mixed-Signal-/Logik-Analyse-Option.
    Erfordert zusätzlich: Siglent SLA1016 16-Kanal Logik-Analysator-Modul.
  • Option -WIFI Lizenzschlüssel für die Wireless-Kommunikations-Option
    Erfordert zusätzlich: Siglent TL-WN725N USB-zu-Wifi-Adapter.

Diese Optionen können bei Neukauf mit dem Gerät oder später als Nachrüstung erworben werden. Als weiteres Hardware-Zubehör ist (neben verschiedenen aktiven, passiven, differenziellen und Strom-Tastköpfen) auch ein Rack-Einbau-Kit SDS1000X-E-RMK für den Einbau der Oszilloskope in 19"-Racks/Schränke erhältlich.

Frage: Welche Schnittstellen bieten die SDS1000X-E Oszilloskope?

Antwort: Serienmäßig sind die Scopes mit USB 2.0 Host (1x/Front bei den 2-Kanal-Geräten, 2x/Front/Rückseite bei den 4-Kanal Geräten) und Device (1x/Rückseite) ausgestattet. Hinzu kommt 1x Ethernet/LAN (Rückseite). Für die 4-Kanal-Modelle ist zusätzlich die Option USB-zu-Wifi erhältlich, siehe FAQ "Welche Optionen gibt es für die SDS1000X-E Oszilloskope?".

Frage: Von wem erhalte ich Support für die Siglent SDS1000X-E Oszilloskope?

Antwort: Support für jedes bei Meilhaus Electronic gekaufte Produkt erhalten Sie direkt von Meilhaus Electronic. Ihr Vorteil: Die Technik-Spezialisten unseres Support-Teams sprechen deutsch und englisch und stehen in engem Kontakt zum Hersteller Siglent.