Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Siglent SDS5000X Serie 2-/4-Kanal Super Phosphor Oszilloskope bis 1 GHz

Neu
Siglent SDS5000X 2/4-Kanal Super Phosphor Oszilloskope bis 1 GHz
weitere Bilder:
Staffelpreise
ab 1 Stk.
ab  
€ 2.529,00
ab 3 Stk.
ab  
€ 2.402,55
Preis
ab 2.529,00*
ab € 3.009,51 brutto
Menge / Ausführung
Gesamtsumme:
Stückpreis:
Grundpreis:
Lagerbestand:
Lieferzeit
Beschreibung

Vorteile

  • 2- und 4-Kanal Oszilloskope bis 1 GHz, 110.000 Wfm/s Waveform Capture Rate.
  • Super Phosphor Technologie mit 256 Intensitäts-Abstufungen und Farb-Temperatur-Display-Betrieb.
  • Umfangreiche Optionen: MSO, AWG, serielles Decoding.

Siglent SDS5000X Serie - 2- und 4-Kanal Super Phosphor Oszilloskope bis 1 GHz.

Die Siglent SDS5000X Super Phosphor Oszilloskope bieten zwei oder vier Kanäle bis 1 GHz, 5 GS/s maximale Sample-Rate, bis 250 Mpts Speicher-Tiefe und eine Waveform Capture Rate von 480.000 Frames/s (Sequenzer-Modus). In der SDS5000X Serie kommt eine neue Generation der SPO-Technologie (Super Phosphor Oscilloscope) zum Einsatz. Sie sorgt für eine exzellente Signaltreue und Performance sowie 256 Intensitäts-Abstufungen und Farb-Temperatur-Display-Betrieb. Die SDS5000X Serie unterstützt umfangreiche Trigger-Arten inklusive serieller Bus-Triggerung. Serielle Trigger und Bus-Decoding für I²C, SPI, UART, CAN und LIN Bus sind inklusive. CAN-FD, FlexRay, I²S, MIL-STD-1553B sind optional erhältlich. Als weitere Option ist die Aufrüstung mit 16 Digital-Kanälen (Mixed-Signal/MSO) sowie einem 25 MHz Arbiträr-Signal-Generator möglich.

  • Bandbreite 350, 500 MHz oder 1 GHz.
  • 2- und 4-Kanal Modell mit Echtzeit-Sampling-Rate bis 5 GS/s.
  • Waveform-Capture-Rate bis 110.000 Wfm/s (Normal-Betrieb)/480.000 Wfm/s (Sequenzer-Betrieb).
  • 256 Intensitäts-Abstufungen und Farb-Temperatur-Anzeige-Betriebsarten.
  • Record-Länge bis 2x 250 Mpts (4-Kanal-Gerät).
  • Serielle Bus-Triggering und Decoding, unterstützte Protokolle I²C, SPI, UART, CAN, LIN (serienmäßig) und CAN-FD, FlexRay, I²S, MIL-STD-1553B (optional).
  • Segmentierte Erfassung (Sequenz), teilt die maximale Record-Länge in mehrere Segmente (bis 100.000).
  • Schnelle, hardware-basierte Pass/Fail-Funktion.
  • Optional:
    • MSO/Mixed-Signal, 16 Digital-/Logik-Kanäle.
    • Eingebauter Arbiträr-Signal-Generator.
  • Großes 10,1"/25,7 cm TFT-LCD mit kapazitivem Touch-Screen; VGA-Ausgang.
  • 3x USB Host, 1x USB Device (USB-TMC), Ethernet/LAN (VXI-11, Telnet, Socket, Web); SCPI-kompatibel.

Modell-Übersicht

Modell SDS5032X SDS5034X SDS5052X SDS5054X SDS5102X SDS5104X
Kanäle 2 (+ ext. Trigger) 4 (+ ext. Trigger) 2 (+ ext. Trigger) 4 (+ ext. Trigger) 2 (+ ext. Trigger) 4 (+ ext. Trigger)
Bandbreite 350 MHz 500 MHz 1 GHz
Sampling-Rate max. 5 GS/s (interleaved), 2,5 GS/s (nicht-interleaved), vertikale Auflösung 8 bit
Speicher-Tiefe 2-Kanal-Geräte: 250 Mpts (bei Verwendung von einem Kanal); 125 Mpts (bei Verwendung von 2 Kanälen); 4-Kanal-Geräte: 250 Mpts (bei Verwendung von 1-2 Kanälen); 125 Mpts (bei Verwendung von 3-4 Kanälen)
Waveform-Capture-Rate 110.000 Wfm/s (Normal-Betrieb), 480.000 Wfm/s (Sequenzer-Betrieb)
Weitere Scope-Funktionen Intelligente Trigger: Edge, Steigung, Pulsbreite, Fenster, Runt, Interval, Timeout (Dropout), Muster; Trigger-Betriebsarten auto, normal, single; Flanken-Trigger: Steigend, fallend, steigend und fallend; Slope-Trigger: Steigend, fallend. Automatische Messungen, Cursor-Messungen, Statistik, Zähler, mathematische Funktionen, FFT
Serielle Trigger I²C, SPI, UART/RS232, CAN, CAN-FD, LIN, FlexRay, I²S, MIL-STD-1553B serielle Trigger und Decoding (standard), CAN-FD, FlexRay, I²S, MIL-STD-1553B serielle Trigger und Decoding (optional)
Mixed-Signal (MSO) Option 16 Digital-/Logik-Kanäle; max. Sampling-Rate 1,25 GS/s; Speicher-Tiefe 62,5 Mpts/Kanal; min. erkennbare Pulsbreite 3,3 ns; Logik-Typen TTL, CMOS, LVCMOS3.3, LVCMOS2.5, anwenderspezigisch
Funktions- und Arbiträr-Signal-Generator AWG Optional, SAG1021 USB-Modul: 1 Signal-Generator-Kanal; Standard-Signale Sinus (1 µHz...25 MHz), Rechteck/Puls (1 µHz...10 MHz), Rampe (1 µHz...300 kHz), Rauschen (>25 MHz Bandbreite), DC; Arbiträr-Signale (1 µHz...5 MHz, Sampling-Rate 125 MS/s, vertikale Auflösung 14 bit, Signal-Länge 16 kpts
Schnittstellen 3x USB Host, 1x USB Device, Ethernet/LAN
Anzeige 10,1"/25,7 cm TFT -LCD (1024x600), kapazitiver Touch-Screen,VGA-Ausgang
Abmessungen (mm) 370 x 144 x 231; max. 5,4 kg (2-Kanal)/5,6 kg (4-Kanal)

Lieferumfang: SDS 5032X, 5034X, 5052X, 5054X, 5102X oder 5104, Quick-Start, Netzkabel, USB-Kabel, 2 oder 4 passive Tastköpfe, Kalibrier-Zertifikat.

Zubehör, Optionen
ab 7,00*
ab € 8,33 brutto
ab 409,00*
ab € 486,71 brutto
ab 436,00*
ab € 518,84 brutto
459,00*
€ 546,21 brutto
123,00*
€ 146,37 brutto
189,00*
€ 224,91 brutto
Frage zum Produkt
Haben Sie eine Frage zu diesem Produkt? Möchten Sie über die Lieferbarkeit auf dem Laufenden gehalten werden?
Wir informieren Sie gerne!
Bitte Name, Firma und Tel.-Nr. nicht vergessen, so dass wir Sie bei Rückfragen schnell erreichen können!
Ihre E-Mail-Adresse:
Name, Firma, Tel.-Nr., Ihre Frage:
Empfehlen
Beschreibung
Zubehör, Optionen
Frage zum Produkt
Empfehlen

Vorteile

  • 2- und 4-Kanal Oszilloskope bis 1 GHz, 110.000 Wfm/s Waveform Capture Rate.
  • Super Phosphor Technologie mit 256 Intensitäts-Abstufungen und Farb-Temperatur-Display-Betrieb.
  • Umfangreiche Optionen: MSO, AWG, serielles Decoding.

Siglent SDS5000X Serie - 2- und 4-Kanal Super Phosphor Oszilloskope bis 1 GHz.

Die Siglent SDS5000X Super Phosphor Oszilloskope bieten zwei oder vier Kanäle bis 1 GHz, 5 GS/s maximale Sample-Rate, bis 250 Mpts Speicher-Tiefe und eine Waveform Capture Rate von 480.000 Frames/s (Sequenzer-Modus). In der SDS5000X Serie kommt eine neue Generation der SPO-Technologie (Super Phosphor Oscilloscope) zum Einsatz. Sie sorgt für eine exzellente Signaltreue und Performance sowie 256 Intensitäts-Abstufungen und Farb-Temperatur-Display-Betrieb. Die SDS5000X Serie unterstützt umfangreiche Trigger-Arten inklusive serieller Bus-Triggerung. Serielle Trigger und Bus-Decoding für I²C, SPI, UART, CAN und LIN Bus sind inklusive. CAN-FD, FlexRay, I²S, MIL-STD-1553B sind optional erhältlich. Als weitere Option ist die Aufrüstung mit 16 Digital-Kanälen (Mixed-Signal/MSO) sowie einem 25 MHz Arbiträr-Signal-Generator möglich.

  • Bandbreite 350, 500 MHz oder 1 GHz.
  • 2- und 4-Kanal Modell mit Echtzeit-Sampling-Rate bis 5 GS/s.
  • Waveform-Capture-Rate bis 110.000 Wfm/s (Normal-Betrieb)/480.000 Wfm/s (Sequenzer-Betrieb).
  • 256 Intensitäts-Abstufungen und Farb-Temperatur-Anzeige-Betriebsarten.
  • Record-Länge bis 2x 250 Mpts (4-Kanal-Gerät).
  • Serielle Bus-Triggering und Decoding, unterstützte Protokolle I²C, SPI, UART, CAN, LIN (serienmäßig) und CAN-FD, FlexRay, I²S, MIL-STD-1553B (optional).
  • Segmentierte Erfassung (Sequenz), teilt die maximale Record-Länge in mehrere Segmente (bis 100.000).
  • Schnelle, hardware-basierte Pass/Fail-Funktion.
  • Optional:
    • MSO/Mixed-Signal, 16 Digital-/Logik-Kanäle.
    • Eingebauter Arbiträr-Signal-Generator.
  • Großes 10,1"/25,7 cm TFT-LCD mit kapazitivem Touch-Screen; VGA-Ausgang.
  • 3x USB Host, 1x USB Device (USB-TMC), Ethernet/LAN (VXI-11, Telnet, Socket, Web); SCPI-kompatibel.

Modell-Übersicht

Modell SDS5032X SDS5034X SDS5052X SDS5054X SDS5102X SDS5104X
Kanäle 2 (+ ext. Trigger) 4 (+ ext. Trigger) 2 (+ ext. Trigger) 4 (+ ext. Trigger) 2 (+ ext. Trigger) 4 (+ ext. Trigger)
Bandbreite 350 MHz 500 MHz 1 GHz
Sampling-Rate max. 5 GS/s (interleaved), 2,5 GS/s (nicht-interleaved), vertikale Auflösung 8 bit
Speicher-Tiefe 2-Kanal-Geräte: 250 Mpts (bei Verwendung von einem Kanal); 125 Mpts (bei Verwendung von 2 Kanälen); 4-Kanal-Geräte: 250 Mpts (bei Verwendung von 1-2 Kanälen); 125 Mpts (bei Verwendung von 3-4 Kanälen)
Waveform-Capture-Rate 110.000 Wfm/s (Normal-Betrieb), 480.000 Wfm/s (Sequenzer-Betrieb)
Weitere Scope-Funktionen Intelligente Trigger: Edge, Steigung, Pulsbreite, Fenster, Runt, Interval, Timeout (Dropout), Muster; Trigger-Betriebsarten auto, normal, single; Flanken-Trigger: Steigend, fallend, steigend und fallend; Slope-Trigger: Steigend, fallend. Automatische Messungen, Cursor-Messungen, Statistik, Zähler, mathematische Funktionen, FFT
Serielle Trigger I²C, SPI, UART/RS232, CAN, CAN-FD, LIN, FlexRay, I²S, MIL-STD-1553B serielle Trigger und Decoding (standard), CAN-FD, FlexRay, I²S, MIL-STD-1553B serielle Trigger und Decoding (optional)
Mixed-Signal (MSO) Option 16 Digital-/Logik-Kanäle; max. Sampling-Rate 1,25 GS/s; Speicher-Tiefe 62,5 Mpts/Kanal; min. erkennbare Pulsbreite 3,3 ns; Logik-Typen TTL, CMOS, LVCMOS3.3, LVCMOS2.5, anwenderspezigisch
Funktions- und Arbiträr-Signal-Generator AWG Optional, SAG1021 USB-Modul: 1 Signal-Generator-Kanal; Standard-Signale Sinus (1 µHz...25 MHz), Rechteck/Puls (1 µHz...10 MHz), Rampe (1 µHz...300 kHz), Rauschen (>25 MHz Bandbreite), DC; Arbiträr-Signale (1 µHz...5 MHz, Sampling-Rate 125 MS/s, vertikale Auflösung 14 bit, Signal-Länge 16 kpts
Schnittstellen 3x USB Host, 1x USB Device, Ethernet/LAN
Anzeige 10,1"/25,7 cm TFT -LCD (1024x600), kapazitiver Touch-Screen,VGA-Ausgang
Abmessungen (mm) 370 x 144 x 231; max. 5,4 kg (2-Kanal)/5,6 kg (4-Kanal)

Lieferumfang: SDS 5032X, 5034X, 5052X, 5054X, 5102X oder 5104, Quick-Start, Netzkabel, USB-Kabel, 2 oder 4 passive Tastköpfe, Kalibrier-Zertifikat.

ab 7,00*
ab € 8,33 brutto
ab 409,00*
ab € 486,71 brutto
ab 436,00*
ab € 518,84 brutto
459,00*
€ 546,21 brutto
123,00*
€ 146,37 brutto
189,00*
€ 224,91 brutto
Haben Sie eine Frage zu diesem Produkt? Möchten Sie über die Lieferbarkeit auf dem Laufenden gehalten werden?
Wir informieren Sie gerne!
Bitte Name, Firma und Tel.-Nr. nicht vergessen, so dass wir Sie bei Rückfragen schnell erreichen können!
Ihre E-Mail-Adresse:
Name, Firma, Tel.-Nr., Ihre Frage: