PicoScope 2000 Serie - USB PC-Kompakt-Oszilloskop, 2/4-Kanal, bis 100 MHz

ab 113,05
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
min Bestellmenge
1 Stück
Stückpreis:
Grundpreis:
Ausführung
technische Frage?
per E-Mail empfehlen
schliessen
Bitte füllen Sie alle Felder aus.
Art der Frage
Ihre E-Mail-Adresse:
Ihre Frage:
Bitte bestätigen Sie, dass Sie kein Roboter sind.
Beschreibung
Zubehör
Dateien/Downloads

Vorteile

  • Preiswerte USB PC-Oszilloskope für Ausbildung, Einsteiger oder große Stückzahlen als Embedded-Scope.
  • 2 oder 4 Kanäle mit Bandbreite bis 100 MHz.
  • Speicher-Tiefe bis 128 MS.

PicoScope 2000 Serie - USB PC-Kompakt-Oszilloskop, 2/4-Kanal, bis 100 MHz

Die PicoScope 2000 Serie umfasst preiswerte, super-kompakte 2- und 4-Kanal USB PC-Oszilloskop mit Bandbreiten zwischen 10 und 100 MHz und max. Sample-Raten zwischen 100 MS und 1 GS/s. Die Oszilloskope sind die moderne Alternative zu sperrigen Tisch-Geräten und eignen sich durch das attraktive Preis-Leistungs-Verhältnis und die kompakte Bauweise sowohl für Hobby und Ausbildung als auch in großen Stückzahlen in der Industrie als Embedded-Geräte. Die bewährte PicoScope6 Software ist vollgepackt mit Profi-Funktionen wie Mathematik, Statistik, automatischen Messungen, erweiterten Triggern, Masken-Test oder seriellem Bus-Decoding.

  • 2 oder 4 Analog-Kanäle.
  • 10, 25, 50, 70 oder 100 MHz Bandbreite.
  • 100, 200, 500 MS/s oder 1 GS/s max. Sampling-Rate (1 Kanal).
  • Speichertiefe je nach Modell zwischen 8 kS/s und 128 MS.
  • Funktionsgenerator und Arbiträr-Signalgenerator an Bord, Bandbreite je nach Modell 100 kHz oder 1 MHz.
  • Mit der bewährten PicoScope6 Software für Windows und Linux sowie SDK/Software Developer Kit für Programmierer/Entwickler:
    • Vielfältige Mathematik-, Statistik, automatische Mess- und Trigger-Funktionen serienmäßig.
    • Maskentest serienmäßig.
    • Serielles Bus-Decoding für viele Protokolle serienmäßig, darunter 1-Draht, ARINC429, CAN/CAN-FD, BroadR-Reach (100BASE-T1), DALI, DCC, DMX512, Ethernet 10Base-T/100Base-TX, FlexRay, I²C, I²S, LIN, PS/2, Manchester, MODBUS, SENT, SPI, UART (RS232/RS422/RS485), USB 1.1.
    • Spektrum-Analysator-Funktion serienmäßig.
  • Alle Modelle für USB 2.0.
  • Versorgung über USB.

Modell-Übersicht

ModellPicoScope 2204APicoScope 2205APicoScope 2206BPicoScope 2207BPicoScope 2208BPicoScope 2405BPicoScope 2406BPicoScope 2407BPicoScope 2408B
PP906/PP917*PP907/PP966*PQ012PQ013PQ014PQ015PQ016PQ017PQ018
KanäleAnalog222224444
Digital---------
Bandbreite10 MHz25 MHz50 MHz70 MHz100 MHz25 MHz50 MHz70 MHz100 MHz
Sample-Rate1 Kanal100 MS/s200 MS/s500 MS/s1 GS/s1 GS/s500 MS/s1 GS/s1 GS/s1 GS/s
2 Kanäle50 MS/s100 MS/s250 MS/s500 MS/s500 MS/s250 MS/s500 MS/s500 MS/s500 MS/s
Andere Kombinationen-----125 MS/s250 MS/s250 MS/s250 MS/s
ETS/äquivalent, 8 bit2 GS/s4 GS/s5 GS/s10 GS/s10 GS/s5 GS/s10 GS/s10 GS/s10 GS/s
Speicher-Tiefe8 kS16 kS32 MS64 MS128 MS48 MS32 MS64 MS128 MS
Auflösung8 bit
Serielles Decoding20 Protokolle, darunter 1-Wire, ARINC 429, CAN, CAN FD, DALI, DCC, DMX512, Ethernet 10Base-T und 100Base-TX, BroadR-Reach/Ethernet 100Base-T1, FlexRay, I²C, I²S, LIN, Manchester, PS/2, MODBUS, SENT, SPI, UART (RS232/RS422/RS485), USB 1.1
Weitere FunktionenSpektrum-Analysator (DC bis Scope-Bandbreite), Rechenkanäle, automatische Messungen, Masken-Grenzwerttest, erweiterte Trigger
Signal-GeneratorSinus, Rechteck, Dreieck, DC, Rampe, Sinc, Gauß, Halbsinus; Modelle B zusätzlich weißes Rauschen, PRBS
Modelle A: DC...100  kHz; AWG 1,548 MHz Updaterate, 8 bit, 4 kS Puffer/32 kS Puffer für 2205A-MSO Variante
Modelle B: DC...1 MHz; AWG 20 MHz Updaterate, 12 bit, 32 kS Puffer
SchnittstelleUSB 2.0 HighSpeed
Versorgungeüber USB

Lieferumfang: USB PC-Oszilloskop aus der PicoScope 2000 Serie (PS2204A, PS2205A, PS2206B, PS2207B, PS2208B, PS2405B, PS2406B, PS2407B oder PS2408B), Software und Gebrauchsanweisung (Download), USB-Kabel, 2x oder 4x x1/x10 Tastköpfe - außer PP917/PP966 Modelle ohne Tastköpfe.
Software:
Windows: PicoScope6 für Windows. Software Development Kit (SDK). Windows 7, 8 oder 10 empfohlen.
Mac OS X: PicoScope6 für Mac OS X. Software Development Kit (SDK). Mac OS X 10.9 oder 10.10 empfohlen.
Linux: PicoScope6 für Linux. Software Development Kit (SDK). Infos zu den unterstützten Linux-Distributionen a. A.
Das SDK liefert je nach OS Beispiel-Code für Microsoft Excel, LabVIEW, MathWorks MATLAB, C, C#, C++, Visual Basic .NET.